Viertes Alumni Fest
23. Juni 2006, Neue Residenz

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

 

Auf der Terrasse mit Blick zum Residenzplatz

Wenige Wochen vor dem Umzug des Salzburg-Museums in die dafür renovierte Neue Residenz ermöglichte Museumsdirektor und Alumnus Erich Marx dem Alumni Club, sein viertes großes Fest im Hof und den Prunkräumen der Neuen Residenz zu veranstalten. Neben Tanzsaal, Pianobar und Uni-Lounge, wo bei dem burgenländischen Winzer Salzl der Uni-Wein verkostet wurde, war die Terrasse zum Residenzplatz ein besonderer Anziehungspunkt, ebenso die nächtlichen Führungen zum Glockenspiel. 

Bildergalerie Programm

Uni_Nachrichten_2006

 Top of Salzburg 2006

Perspektiven nach dem Studium – Alumni beraten Studierende
9. Mai 2006, Hörsaal 101
 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Was kann und soll man schon während des Studiums tun, um sich fit für den Arbeitsmarkt und Berufseinstieg zu machen? Diese Frage beantworteten AbsolventInnen der Universität Salzburg aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern: Dr. Peter Lindner (Personalwirtschaft Salzburg AG), Dr. Hans Hans-Joachim Pichler (Wirtschaftskammer Salzburg, Gründerservice), Mag. Johannes Hofinger (Dissertant und Autor), Mag. Patrick Herrmüller (GF Verein für LehrerInnenbeschäftigung und Weiterbildung), Dr. Elfie Kopp Kopp-Oberndorfer (Psychologische Beratungsstelle für Studierende), Mag. Johannes Forster (AMS Salzburg),   Die Alumni standen anschließend auch für persönliche Gespräche zur Verfügung und für Studierende mit unternehmerischen Ambitionen fand ein Workshop des WKS-Gründerservice statt. 

Bildergalerie

 

Sponsions- und Promotionsjubiläum
31. März 2006, Max Gandolph Bibliothek

Der Alumni Club Universität Salzburg lud Mitglieder, die im Studienjahr 2006/7 ein rundes Jubiläum ihrer Sponsion bzw. Promotion feiern, zu einem Empfang in die Max Gandolph Bibliothek. Sie wurden vom Präsidenten des Alumni Clubs, Raiffeisen-Generaldirektor Manfred Holztrattner begrüßt, Rektor Heinrich Schmidinger überreichte Urkunden zur Erinnerung an das Jubiläum.

 

EU-Job & Studieninformationstag
16. März 2006, Foyer der Theologischen Fakulät

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

 

 


Am Infostand der EU-Jobinformation des Bundeskanzleramtes

Rund 200 Studierende und Akademiker nutzen die Möglichkeit, sich bei Kurzvorträgen und persönlicher Beratung über Jobs, Praktika und Auslandsstudienmöglichkeiten zu informieren. Die EU-Jobinformation des Bundeskanzleramtes, die AG „European Union Studies“ an der Uni Salzburg, das Büro für Internationale Beziehungen der Uni Salzburg sowie das Büro für Europäische Programme in Innsbruck haben das Informationsangebot erstellt.   

Bildergalerie

 

  • ENGLISH English
  • News
    Die Österreichische Forschungsgemeinschaft, getragen von Bund und Ländern, gibt sowohl der Wissenschaftsförderung als auch der Wissenschaftspolitik in Österreich neue Impulse und dient der Zukunftsorientierung und Qualitätssicherung von Forschung und Lehre in Österreich.
    Assoc.Prof. Dr. Kerstin Hödlmoser vom Centre for Cognitive Neuroscience wurde am 16. November der Kardinal-Innitzer-Förderungspreis für ihre Habilitation „Functional Impact of Sleep on Declarative and Motor memory over the Lifespan“ verliehen.
    Materialchemiker Dipl.-Ing. Miralem Salihovic vom Fachbereich Chemie und Physik der Materialien erhält für die Fortführung seiner Dissertation ein DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW).
    Als Mitglied des Netzwerks UniKid-UniCare Austria forciert auch die Universität Salzburg die Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie: Mit einem Kurzfilm der KabarettistInnen Kaufmann & Herberstein geht das Netzwerk augenzwinkernd neue Wege.
    Die Tagung wird organisiert vom Österreichischen Institut für Menschenrechte und findet in der Edmundsburg am Mönchsberg, Europasaal, 16 bis 19 Uhr, statt. Eintritt frei! Anmeldung erforderlich unter menschenrechte@sbg.ac.at.
    Die SchülerUNI "Hormone & Gehirn: Wie arbeiten sie zusammen?" stieß auf großes Interesse. Das Team rund um DDr. Belinda Pletzer vom Centre for Cognitive Neuroscience (CCNS) gab Einblick in den Forschungsalltag.
    Die jährlich stattfindende interdisziplinäre Fachtagung des Wissensnetzwerks Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt findet dieses Jahr am Donnerstag, 21.11.2019, zum Thema "Die Arbeit ist immer und überall - Mobiles Arbeiten und seine Folgen" auf der Edmundsburg statt.
    DONNERSTAG, 21.11.: VORTRÄGE (8.30-19.00h) bei Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Atelier 1.OG // FREITAG, 22.11.: EXKURSION (8.30-16.00h) Gedenkstätte Konzentrationslager Ebensee, Gedenkstätte Mauthausen. Abfahrt: 8.30 Uhr Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1
    Johann Scheutz und Stephan Elspass, beide Germanisten, referieren am MO 25.11. in der Panoramabar in Lehen darüber, wie sich die gesprochene und geschriebene Sprache in Österreich verändern.
    Bühne frei für Ideen und Projekte, die Studierenden an der Uni Salzburg am Herzen liegen! Eine Vernetzungsangelegenheit der besonderen Art bietet jetzt das Career Center am 25.11.2019 beim Fair & Creative Matching Event.
    Im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte im Gespräch sowie der Vorlesung "Grundlagen der Mittelalterlichen Geschichte (Christina Antenhofer)" hält Thorsten Hiltmann (Münster) am 26. November 2019 um 09 Uhr im HS 380 einen Vortrag zum Thema Mittelalterliche Heraldik zwischen Kulturgeschichte und neuen digitalen Methoden
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    28. bis 30. November 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft, Tanzstudio, Raum 2.105, 2. OG
    Am 29. November 2019 findet die Tagung "Verantwortlichkeit digitalisierter Unternehmen" an der Universität Salzburg statt. Der Fokus liegt dabei auf den ethischen und rechtlichen Auswirkungen des Einsatzes künstlicher Intelligenz.
    Am MO 2.12. findet im Unipark Nonntal ein Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (IMAREAL) statt. Die Begrüßungsworte spricht Rektor der Universität Salzburg Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert.
    Elektroakustische Musik mit Sounddesigner Martin Löcker (a.k.a. Murmler) gibt es am Dienstag, 3. Dezember 2019, 19.30 Uhr, Fünfzigzwanzig (Residenzplatz 10, 2. OG, 5020 Salzburg).
    Der Fachbereich Linguistik ist Veranstalter der 45. Österreichische Linguistiktagung, die am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal stattfindet.
  • Veranstaltungen
  • 21.11.19 Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    21.11.19 Interdisziplinäre Tagung "Die Arbeit ist immer und überall ... - mobiles Arbeiten und seine Folgen"
    21.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Vom Museum des Bürgertums zum Museum in und für die Gesellschaft
    21.11.19 How News Use is Changing Across the World
    22.11.19 Exkursion: Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    23.11.19 W&K-Forum: Dafür-Sein als Widerständigkeit
    25.11.19 MATCHING EVENT "FAIR & CREATIVE"
    25.11.19 Klever Dance Company beim Dialoge Festival: Tanztheater im Dialog mit der Gesellschaft
    26.11.19 Geschichte im Gespräch
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg