14. November 2007
Konzert der Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg. Großer Saal des Mozarteums
Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 


Bläserphilharmonie der Universität Mozarteum Salzburg


Dirigent Hansjörg Angerer, Professor an der Universität Mozarteum Salzburg, hat die Mitglieder des Alumni Clubs zu einem besonderen Konzertabend eingeladen. Werke von Mendelssohn, Mussorgski und Borodin standen ebenso am Programm der Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, wie eine Uraufführung des österreichischen Komponisten Ernst Ludwig Reiter. "Es war ein ganz tolles Konzert, wir waren begeistert und haben den Abend sehr genossen!" Regina R. Schuster / "Vielen Dank für einen ganz großartigen Konzertabend!" B. Tockner

Programm

 

15. September 2007
Konzert in der Universitätskirche

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Die Salzburger Konzertgesellschaft lud die Mitglieder des Alumni Clubs zu einer Aufführung des Requiems von W.A. Mozart unter der Leitung von Konstantin Hiller ein. Nach dem Konzert gab es einen Empfang auf der Orgelempore mit beeindruckendem Blick in den Kirchenraum. Kunsthistorikerin Ingonda Hannesschläger erläuterte die Besonderheiten des Fischer-von-Erlach-Baus.  

Programm

 

22. Juni 2007
Fünftes Alumni Fest. Naturwissenschaftliche Fakultät

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 


David Brenner, Arno Gasteiger (Präsident Alumni Club) mit Alumna Eva Neuhuber, Rektor Heinrich Schmidinger und Bürgermeister Heinz Schaden

Wilhelm Holzbauer hat das repräsentative Gebäude der „Nawi“ in Freisaal entworfen. Zum 20. Jubiläum der Eröffnung veranstaltete der Alumni Club dort sein jährliches Fest, das fünfte seit Gründung des AbsolventInnen-Netzwerkes. Alumni-Präsident Dr. Arno Gasteiger und Rektor Heinrich Schmidinger begrüßten die Gäste,  unter ihnen auch Bürgermeister Heinz Schaden, Landeshauptmann-Stv. Wilfried Haslauer und SPÖ-Clubobmann David Brenner, alle Absolventen der Universität Salzburg. Für die musikalische Unterhaltung bis lange nach Mitternacht sorgten Bea de la Vega mit Band und DJ Erik.

Bildergalerie Programm

  Top of Salzburg 2007

11. Mai 2007
Promotionsjubiläum. Max Gandolph_Bibliothek

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 



Die Promotions- und SponsionsjubilarInnen in der Max Gandolph-Bibliothek

Rektor Heinrich Schmidinger ehrte Alumni, die in diesem Studienjahr ein Jubiläum ihrer Sponsion oder Promotion feierten. Alumni-Präsident Dr. Arno Gasteiger, Vorstandssprecher der Salzburg AG, bat die Absolventinnen und Absolventen, der Universität Salzburg und dem Alumni Club die Treue zu halten. 

Bildergalerie Programm

 

28. Feber 2007
Alumni Treffen im Orchesterhaus Nonntal
 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

 

 


Bei der öffentlichen Probe des Mozarteum-Orchesters Salzburg


Johanna Breuer, Absolventin der Universität Salzburg und PR-Beauftragte des Mozarteum Orchesters, hat eine Orchesterprobe als Programm für dieses Alumnitreffen vorgeschlagen: "Zu erleben, wie ein Werk geprobt wird, vermittelt einen tieferen Einblick in die Arbeit eines Orchesters. Das Zusammenspiel zwischen Orchester und Dirigent ist immer wieder spannend." 100 Alumni haben die besondere Gelegenheit genutzt.

Bildergalerie

31. Jänner 2007
Besuch des Salzburger Barockmuseums im Mirabellgarten

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

 

"Giambarocco" (Detail Ausstellungsplakat, von Studierenden entworfen)

Museumsdirektorin Regina Kaltenbrunner und Kunstgeschichte-Professor Ulrich Nefzger haben mit Studierenden die Sonderausstellung „Wer hat Angst vor Giambarocco“ erarbeitet und diese den Mitgliedern des Alumni Clubs präsentiert. Musikalische umrahmt wurde der Abend von Studierenden und Absolventen der Universität Mozarteum unter der Leitung von Professor Josef Wallnig, Leiter der Abteilung Musiktheater und des Mozart-Operninstitutes.

 Programm

  • ENGLISH English
  • News
    Univ.-Prof. Dr. Nicola Hüsing wurde für ihre bisherigen wissenschaftlichen Arbeiten ausgezeichnet und für die EURASC nominiert.
    Dr. Lorenz Aglas, senior scientist der Arbeitsgruppe Ferreira im Fachbereich Biowissenschaften, ist Gewinner des AK-Wissenschaftspreises der Arbeiterkammer Salzburg.
    Become an expert in EU politics, law and economics
    An der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät erfolgten am 27. November 2018 die Antrittsvorlesungen der Professoren für Journalistik, Rudolf Renger, und für Geschichts- und Politikdidaktik, Christoph Kühberger.
    Mit Entschließung vom 18. Juni 2018 wurde dem längst dienenden Lehrbeauftragten am FB Altertumswissenschaften der PLUS, Univ.-Lektor Lic. phil. Dr. h.c. Dr. phil. Günther E. Thüry vom Bundespräsidenten der Berufstitel „Professor“ verliehen.
    Mo 21.1.2019, 17.15 Uhr, HS E.001 (Unipark) - Dr. Louise Hecht (Wien, Potsdam) - Inklusions- und Exklusionsstrategien der jüdischen Aufklärung (Haskalah)
    Gastvortrag von Frau PD Dr. Katharina Meinecke (Deutsches Archäologisches Institut, Abt. Rom) am Dienstag, 22.1.2019, 18:30 Uhr, Residenzplatz 1, Abguss-Sammlung SR E.33
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 23.1., 18.30h LESUNG Kathrin Röggla (Berlin): "Revision", Moderation: Bettina Hering (Leitung Schauspiel, Salzburger Festspiele) // Do 24.1., 18.30h W&K-FORUM: PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer, Hans-Werner Kroesinger, Kathrin Röggla und Christine Umpfenbach. Moderation: Christoph Lepschy // Fr 25.1. 19.00h THEATER "Röggla hat Angst. Ein Trimm-dich-Pfad für Angsthasen". Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Straße 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik
    Am Donnerstag, 24. Jänner 2019 geht ab 19.00 Uhr in Kooperation mit der ÖH Salzburg in der Hauptbibliothek bereits die achte Nachtschicht@UBS über die Bühne.
    Do 24.1., 18.30h PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer (Regisseurin / Mozarteum), Hans-Werner Kroesinger (Regisseur), Kathrin Röggla (Autorin) und Christine Umpfenbach (Regisseurin). Moderation: Christoph Lepschy (Mozarteum) // Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Str. 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Ein Szenenstudium nach Texten von Kathrin Röggla / 19 Uhr Theater im KunstQuartier | Paris-Lodron-Straße 2a | 5020 Salzburg // Eintritt frei, Zählkarten unter: +43 662 6198-3121 (Mo-Fr, 9-12h), schauspiel@moz.ac.at // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Die Schriftstellerin Cécile Balavoine verbrachte ein Erasmusjahr an der Universität Salzburg. Ihre Begeisterung für die Stadt Salzburg und die Musik Mozarts ist auf jeder Seite ihres ersten Romans MAESTRO spürbar.
    Einladung zur Tagung NEUERE ENTWICKLUNGEN IM EUROPÄISCHEN ASYLRECHT
    Am 31. Januar 2019 kommt Professorin Nadine Marquardt (Bonn) für einen Gastvortrag zum Thema "Armut und Strafe" nach Salzburg.
  • Veranstaltungen
  • 22.01.19 Knöchelspielende Kinder und streitende Knaben. Die Londoner Beißergruppe und ihr Umfeld
    23.01.19 Kathrin Röggla: Dokumentarisches Schreiben
    23.01.19 Lesung: Kathrin Röggla ('Revision')
    24.01.19 Pflege und Betreuung – Who cares?
    24.01.19 Kathrin Röggla und die „Recherchegespenster“. Realitäten in Prosa und Theater der Gegenwart
    24.01.19 "Go International" - Praktikum im Ausland
    24.01.19 W&K Forum: Podiumsdiskussion - Documentality!? Realitäten im Theater der Gegenwart
    24.01.19 8. Nachtschicht@UBS - Zurück zum Schreibtisch!
    25.01.19 Kathrin Röggla und die „Recherchegespenster“. Realitäten in Prosa und Theater der Gegenwart
    25.01.19 Röggla hat Angst. Ein Trimm-dich-Pfad für Angsthasen. Ein Szenenstudium nach Texten von Kathrin Röggla
    26.01.19 Kathrin Röggla: Dokumentarisches Schreiben
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg