14. November 2007
Konzert der Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg. Großer Saal des Mozarteums
Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 


Bläserphilharmonie der Universität Mozarteum Salzburg


Dirigent Hansjörg Angerer, Professor an der Universität Mozarteum Salzburg, hat die Mitglieder des Alumni Clubs zu einem besonderen Konzertabend eingeladen. Werke von Mendelssohn, Mussorgski und Borodin standen ebenso am Programm der Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg, wie eine Uraufführung des österreichischen Komponisten Ernst Ludwig Reiter. "Es war ein ganz tolles Konzert, wir waren begeistert und haben den Abend sehr genossen!" Regina R. Schuster / "Vielen Dank für einen ganz großartigen Konzertabend!" B. Tockner

Programm

 

15. September 2007
Konzert in der Universitätskirche

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Die Salzburger Konzertgesellschaft lud die Mitglieder des Alumni Clubs zu einer Aufführung des Requiems von W.A. Mozart unter der Leitung von Konstantin Hiller ein. Nach dem Konzert gab es einen Empfang auf der Orgelempore mit beeindruckendem Blick in den Kirchenraum. Kunsthistorikerin Ingonda Hannesschläger erläuterte die Besonderheiten des Fischer-von-Erlach-Baus.  

Programm

 

22. Juni 2007
Fünftes Alumni Fest. Naturwissenschaftliche Fakultät

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 


David Brenner, Arno Gasteiger (Präsident Alumni Club) mit Alumna Eva Neuhuber, Rektor Heinrich Schmidinger und Bürgermeister Heinz Schaden

Wilhelm Holzbauer hat das repräsentative Gebäude der „Nawi“ in Freisaal entworfen. Zum 20. Jubiläum der Eröffnung veranstaltete der Alumni Club dort sein jährliches Fest, das fünfte seit Gründung des AbsolventInnen-Netzwerkes. Alumni-Präsident Dr. Arno Gasteiger und Rektor Heinrich Schmidinger begrüßten die Gäste,  unter ihnen auch Bürgermeister Heinz Schaden, Landeshauptmann-Stv. Wilfried Haslauer und SPÖ-Clubobmann David Brenner, alle Absolventen der Universität Salzburg. Für die musikalische Unterhaltung bis lange nach Mitternacht sorgten Bea de la Vega mit Band und DJ Erik.

Bildergalerie Programm

  Top of Salzburg 2007

11. Mai 2007
Promotionsjubiläum. Max Gandolph_Bibliothek

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 



Die Promotions- und SponsionsjubilarInnen in der Max Gandolph-Bibliothek

Rektor Heinrich Schmidinger ehrte Alumni, die in diesem Studienjahr ein Jubiläum ihrer Sponsion oder Promotion feierten. Alumni-Präsident Dr. Arno Gasteiger, Vorstandssprecher der Salzburg AG, bat die Absolventinnen und Absolventen, der Universität Salzburg und dem Alumni Club die Treue zu halten. 

Bildergalerie Programm

 

28. Feber 2007
Alumni Treffen im Orchesterhaus Nonntal
 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

 

 


Bei der öffentlichen Probe des Mozarteum-Orchesters Salzburg


Johanna Breuer, Absolventin der Universität Salzburg und PR-Beauftragte des Mozarteum Orchesters, hat eine Orchesterprobe als Programm für dieses Alumnitreffen vorgeschlagen: "Zu erleben, wie ein Werk geprobt wird, vermittelt einen tieferen Einblick in die Arbeit eines Orchesters. Das Zusammenspiel zwischen Orchester und Dirigent ist immer wieder spannend." 100 Alumni haben die besondere Gelegenheit genutzt.

Bildergalerie

31. Jänner 2007
Besuch des Salzburger Barockmuseums im Mirabellgarten

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

 

"Giambarocco" (Detail Ausstellungsplakat, von Studierenden entworfen)

Museumsdirektorin Regina Kaltenbrunner und Kunstgeschichte-Professor Ulrich Nefzger haben mit Studierenden die Sonderausstellung „Wer hat Angst vor Giambarocco“ erarbeitet und diese den Mitgliedern des Alumni Clubs präsentiert. Musikalische umrahmt wurde der Abend von Studierenden und Absolventen der Universität Mozarteum unter der Leitung von Professor Josef Wallnig, Leiter der Abteilung Musiktheater und des Mozart-Operninstitutes.

 Programm

  • ENGLISH English
  • News
    Salzburg Summer School “European Private Law” Vom 2.-14. Juli 2018 fand an der Universität Salzburg die 19. Summer School „European Private Law“ unter der Leitung des Dekans der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Prof. DDr. DDr. h.c. Michael Rainer statt. Mehr als 40 Gastprofessoren und Gastsprecher vermittelten im Rahmen von Vorlesungen Grundkenntnisse in 30 verschiedenen Rechtssystemen, die in Workshops und Podiumsdiskussionen weiter vertieft wurden.
    Der Salzburger Biowissenschaftler Robert R. Junker wird für seine Arbeiten zur Biodiversität mit einer 1,2 Millionen dotierten START- Förderung ausgezeichnet. Ein Ziel von Junkers Projekt „Sequentielle Entstehung von Funktionaler Multidiversität“ ist es, ein umfassendes Verständnis für die Ökosystemprozesse zu erlangen, um so zukünftige Naturschutzmaßnahmen besser planen und ergreifen zu können.
    Die Salzburger Hochschulwochen finden unter dem Titel „ANGST?“ vom 30. Juli bis 5. August in der Großen Aula sowie in Hörsälen der Theologischen Fakultät statt.
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Bundesminister Heinz Faßmann zeichnete kürzlich die Didaktik der Naturwissenschaften (Universität Salzburg - School of Education) für ihre hohe Qualität aus. Die Arbeitsgruppe erhielt wiederholt die Auszeichnung „Regional Educational Competence Center (RECC)“. Dabei wurde die Leistung in Biologie, Chemie, Geometrisches Zeichnen/Darstellende Geometrie, Informatik, Mathematik, Mediendidaktik und Physik honoriert.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg