29. November 2012
Vorweihnachtlicher Empfang der Stiftungs- und Förderungsgesellschaft der Universität Salzburg. Residenzgalerie

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

Rektor Heinrich Schmidinger, Roswitha Juffinger, Irene Schulte (Vorsitzende), Alfred Rinnerthaler (Geschäftsführer).

Mit diesem Empfang bedankten sich Rektor Heinrich Schmidinger, Mag. Irene Schulte (Vorsitzende des Vereins) und Geschäftsführer Univ.-Prof. Reinhard Rinnerthaler bei den Mitgliedern der Stiftungs- und Förderungsgesellschaft, darunter zahlreiche Alumni. Sie haben seit der Gründung der Gesellschaft vor 45 Jahren die wissenschaftliche Arbeit an der Universität Salzburg mit mehr als fünf Millionen Euro unterstützt. Roswitha Juffinger führte durch die Ausstellung „GedankenStriche“ mit Glanzstücken aus der Grafiksammlung der Universitätsbibliothek. 
Programm

 

15. Oktober 2012
Salzburger Vorlesung mit Susan Neiman

"Eine neue Aufklärung für Europa?"
Eine Veranstaltung des PR-Büros, Info

 

21. September 2012
Empfang für alle sub-auspiciis-AbsolventInnen. Bibliotheksaula

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes



 

 

Die sub-auspiciis-AbsolventInnen mit Rektor Heinrich Schmidinger


Anlässlich des Universitätsjubiläums lud der Alumni Club all jene, die seit der Wiederbegründung der Universität Salzburg 1962 unter den Auspizien des Bundespräsidenten promoviert haben, zu einem Wiedersehen an ihre Alma Mater ein. Von weit über 20.000 Absolventen haben 29 Frauen und 51 Männer die Voraussetzung für eine „Promotion sub auspiciis praesidentis“, also für eine Auszeichnung durch den Bundespräsidenten erfüllt. Rektor Heinrich Schmidinger freute sich, dass Jungakademiker ebenso wie Promoventen der 1970er und 80er Jahre der Einladung des Alumni Clubs gefolgt waren.   

Bildergalerie Programm

 

29. Juni 2012
Zehntes Alumni Fest. Unipark Nonntal

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

 

Rektor Heinrich Schmidinger, Bürgermeister Heinz Schaden, Vizerektorin Sylvia Hahn, Landeshauptfrau Gabi Burgstaller, Raiffeisen-Generaldirektor Günther Reibersdorfer, Vizerektor Rudolf Feik

2012 war für die Universität Salzburg ein wichtiges Jubiläumsjahr: 50-jähriges Bestehen seit der Wiedererrichtung im Jahr 1962 und 390. Jubiläum der Gründung durch Fürsterzbischof Paris Lodron 1622. Als Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten  wurde am 13. Jänner 2012 das neue Gebäude der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät, der Unipark Nonntal offiziell eröffnet.
Auf der Dachterrasse des neuen Unigebäudes fand auch das 10. Alumni Fest statt. Auf dem Programm: Die Tanzband „Sunny Night“, DJ Erik und ein Kabarett mit Alumnus Fritz Egger (AffrontTheater Salzburg).  

Bildergalerie  Die Salzburgerin

 

21. Juni 2012
Salzburger Vorlesung mit George Ritzer

"The McDonaldisation of Leisure"
Eine Veranstaltung des PR-Büros, Info

 

5. Juni 2012
Salzburger Vorlesung mit Giuliano Amato

"Die Euro-Krise und das institutionelle Gleichgewicht in der EU"
Eine Veranstaltung des PR-Büros, Info

 

27. April 2012
Alumni Treffen in London. Österreichische Residenz London
Alumni Graz organisierte dieses Treffen für AbsolventInnen österreichischer Universitäten in London und ermöglichte den anderen Alumni Clubs, ihre Mitglieder dazu einzuladen. Gastgeber war der Österreichische Botschafter Dr. Emil Brix.
Rund 20 Alumni der Universität Salzburg nahmen Teil und wurden von Universitätsrätin Dr. Gordana Popovic begrüßt.  

Programm

26. April 2012
Salzburger Vorlesung mit Hans-Joachim Schellnhuber

"Risiken und Folgen der Klimaerwärmung"
Eine Veranstaltung des PR-Büros, Info

 

21. Jänner 2012
1. Paris Lodron-Ball. Alte Residenz
Mit einer rauschenden Ballnacht startete die Universität in ihr Jubiläumsjahr: Gefeiert wurde ihr 50-jähriges Bestehen seit der Wiedergründung im Jahr 1962 und das 390 Jubiläumsjahr seit der Gründung 1622. Der Ball ist nach dem Universitätgründer, Fürsterzbischof Paris Lodron, benannt.
"Hier zu tanzen ist märchenhaft schön", hieß es.

Programm

  • ENGLISH English
  • News
    Die Orientierungsveranstaltungen für Erasmus- und Austauschstudierende, die im Wintersemester 2019/2020 an die Universität Salzburg kommen, finden im Zeitraum von Montag, 16. bis Freitag, 27 September 2019 statt.
    Im aktuellen Ökonomen Ranking des deutschen Handelsblatts errang Universitätsprofessor Florian Huber (31) vom Salzburg Centre of European Union Studies (SCEUS) in der Reihung nach aktueller Forschungsleistung Platz 100 und im Ranking der Jungökonomen, bei der die gesamte Forschungsleistung der unter 40-Jährigen bewertet wird, den exzellenten 62. Platz.
    Für seine Verdienste um die Stadt Salzburg hat Bürgermeister Harry Preuner heute Dienstag, 17. September 2019, dem scheidenden Rektor der Universität Salzburg, Prof. Heinrich Schmidinger, das Stadtsiegel in Gold verliehen.
    Am 19. September 19 sprechen Alexander Pinwinkler (Universität Salzburg) und Johannes Koll (Wirtschaftsuniversität Wien) im Unipark (E.003) über die Entstehung des Buches und über problematische akademische Ehrungen.
    Dr.in Therese Wohlschlager wird am 25. September 2019 im Rahmen der 18. Österreichischen Chemietage 2019 in Linz mit dem Feigl Preis der Österreichischen Gesellschaft für Analytische Chemie ausgezeichnet.
    Das diesjährige Austrian Proteomics and Metabolomics Research Symposium (APMRS) findet von 18. bis 20. September an der Universität Salzburg statt. Im Rahmen dieser Tagung werden die neuesten Entwicklungen auf den Gebieten der Proteom- und Metabolomforschung in Medizin, Pharmazie und Ökologie vorgestellt. Die Bandbreite der Konferenzbeiträge reicht von Grundlagenforschung bis zu industriellen Anwendungen in den verschiedensten Bereichen.
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 18. September: 14.00-19.45h, Stefan Zweig Zentrum, Edmundsburg (Europasaal) // Do 19. September: 9.30-19.30h, Fr 20. September: 9.30-13.30h Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Um Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die Universität Salzburg in der letzten Septemberwoche den Orientierungstag an. An diesem Tag erhalten Studienanfänger*innen Informationen über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Studium, Einführung in die IT-Infrastruktur und vieles mehr.
    Welche Rechtsschutzmöglichkeit - Gewährleistung oder Irrtum - ist für Käufer der vom Diesel-Abgasskandal betroffenen Autos vorteilhafter? Die Juristin Christina Buchleitner hat in ihrer an der Universität Salzburg abgelegten Dissertation die beiden Rechtsbehelfe gegenübergestellt. Nun hat die 26jährige Wienerin dafür den ersten Preis beim Young Investigators Award der Universität Salzburg gewonnen.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 18.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    19.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    20.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    24.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg