Priv.-Doz. Dr. Aho Shemunkasho

Geboren 1969 in Beth Debe, in TurAbdin, in der Nähe der antiken Stadt Nisibis (Türkei), verheiratet, drei Kinder.

Deutsches Abitur (Matura) an der Marienschule der Ursulinen in Bielefeld/Deutschland 1990; Theologiestudium an der Theologischen Fakultät Paderborn (Dipl.-Theol. 1995); Master- und Doktorratstudium in Syrologie bei Sebastian P. Brock an der Universität Oxford (M.St. 1996; D.Phil. 2000).

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Altes Testament (1992) und im Allgemeinen Studierendenausschuss (1992-1995) an der Theologischen Fakultät Paderborn; Graduate Student Committee am Oriental Institute, University of Oxford (1998-1999); Koordinator des syrisch-orthodoxen Religionsunterrichts in Nordrhein-Westfalen (2000-2006); Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsprojekt "Polyglotter Studientext des Buches Ben Sira" an der Universität Salzburg (2002-2005); seit September 2006-2010 Universitätsassistent am Fachbereich Bibelwissenschaft und Kirchengeschichte der Universität Salzburg, seit September 2010 Assistenzprofessor.

Stipendien: Stiftung Pro Oriente (Wien), DAAD (Bonn), Dolabani Funding (Oxford).

Arbeitsschwerpunkte: Orientalische Patristik, Hagiographien, Spiritualität, Liturgie und Ökumene.

Mitgliedschaften: International Society for the Study of Deuterocanonical and Cognate Literature (Salzburg), Pro Oriente Forum Syriacum (Wien), Arbeitsausschuss von Pro Oriente Salzburg, Fundatio Nisibinensis (Heidelberg).

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg