Wir bedanken uns sehr herzlich.........!

Diese Vortragreihe könnte nicht stattfinden ohne die finanzielle Unterstützung folgender Personen, Organisationen und Firmen:  

  • Rektor der Universität Salzburg - Prof. Heinrich Schmidinger (5x)
  • Vizerektorat f. Außenbeziehungen / PR-Büro der Uni Salzburg (1x)
  • Fa. Scien-s-cope, Salzburg – Dr. Karl Überriegler(6x)
  • Büro für Hydrologie und Hydrogeologie – Dr. Dieter Bechtold (6x)
  • FA. ABT Angewandte Biotechnologie, Salzburg - Dr. Hannelore Bauer (3x)
  • Fa. Olympus, Wien (1x)
  • GROHAG, Gen.Dir. (i.R.) Dr. Christian Heu (1x)
  • Fa. Christine Gröpl / Elektronenmikroskopie, Tulln (2x)
  • Fa. ANDATA (1x)
  • Prof. (i.R.) Dr. Roman Türk (1x)
  • Marika Krenosz, Obfrau Fans-for Nature, Österreich (1x)
  • Helmut Huber, Obmann Fans-for-Nature, Deutschland (1x)
  • Seisofrei - Katholische Männerbewegung, Salzburg (1x)
  • Fa. VWR International, Wien (1x)
  • WorkImpuls - Shiatsu Mobil / Dr. Bruno Ganner, Salzburg (1x)
  • und ein privater Spender, der nicht genannt werden möchte (1x)

sowie für den finanziellen Zuschuss der Stiftungs- und Förderungsgesellschaft der Universität Salzburg zur Herstellung der bisher herausgegeben Bücher zur Vortragreihe.

Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten (Sponsoring oder Spende) wenden Sie sich bitte an: Dr. Eva Herzog, FB Ökologie und Evolution, Hellbrunnerstrasse 34, Universität Salzburg; Tel: 0662/8044-5617; E-Mail: eva.herzog(at)sbg.ac.at

  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg