Beiträge in Sammelbänden

2019

  • Bauer, Roland, 2019: Lingua, in: Tobia Moroder (Hg.), I Ladini delle Dolomiti, Wien/Bozen 2019, 28-25.
  • Bauer, Roland / Moroder, Leander, 2019: Parores danfora/ Vorwort / Premessa, in: Ladinia. Revista scientifica dl istitut Ladin Micurá de Rü XLIII (2019), 5-13.

 

2018

  • Bauer, Roland, 2018: Schriftenverzeichnis von /Bibliografia di Gudrun Held, in: Roland Bauer/ Anne-Kathrin Gärtig/Matthias Heinz (Hgg.), Pragmatik – Diskurs – Kommunikation. Festschrift für Gudrun Held zum 65. Geburtstag, Wien 2018, IX-XVI.
  • Bauer, Roland / Moroder, Leander, 2018: Paroles dantfora/ Vorwort / Premessa, in: Ladinia. Revista scientifica dl istitut Ladin Micurá de Rü XLII (2018), 5-7.

 

2017

  • Bauer, Roland / Casalicchio Jan, 2017: "Morphologie und Syntax im Projekt ALD-DM", in: Roland Bauer/Leander Moroder (Hgg.), Contribuc/Tagungsakten/Atti VII Colloquium Retoroma­nistich, vol. I, San Martin de Tor 2017, 81-108.
  • Bauer, Roland, 2017: "Die Bezeichnungen des Regenbogens im romanischen Alpenraum", in: Annette Gerstenberg et al. (Hgg.), Romanice loqui. Festschrift für Gerald Bernhard zu seinem 60. Geburtstag, Tübingen 2017, 115-135. 
  • Bauer, Roland, 2017: "Le français en Europe. Pays limitrophes: Vallée d’Aoste", in: Ursula Reutner (Hg.), Manuel des francophonies, Berlin/Boston 2017, 246-273.

2016

  • Bauer, Roland, 2016: "Analisi qualitativa e classificazione quantitativa dei dialetti altoitaliani e ladini/retoromanzi: dalla fonetica al lessico", in: Federico Vicario (Hg.), Ad Limina Alpium. VI Colloquium retoromanistich, Udine 2016, 11-38.  
  • Bauer, Roland / Moroder, Leander, 2016: Paroles dantfora / Vorwort / Premessa, in: Ladinia XL (2016), 5-13.  
  • Bauer, Roland, 2016: "Ladinia I (1977) – XL (2016). Index nominum, index locorum, index rerum", in: Ladinia XL (2016), 273-358.
  • Guserl, Stefanie, 2016: "Le piaf, qui ne regrette rien, chante aussi au cinéma. Les fonctions esthétiques et narratives de la citation intermédiale de la chanson « Non, je ne regrette rien » au cinéma", in : Lagabrielle, Renaud / Obergöker, Timo [Eds.] (2016). La chanson dans le film français et francophone depuis la Nouvelle Vague, Würzburg: Königshausen & Neumann, 85-103.


2015

  • Ackermann, Kathrin, 2015: "Cent mille milliards de métaphores : Il cannocchiale aristotelico d’Emanuele Tesauro comme plagiat par anticipation de l’Oulipo", in: Contrainte et création, hrsg. von Peter Kuon, Nicole Pelletierund Pierre Sauvanet, Bordeaux: Presses Universitaires de Bordeaux, 101-114.
  • Bauer, Roland / Moroder, Leander, 2015: Paroles dantfora/ Vorwort / Premessa, in: Ladinia XXXIX (2015), 5-13.
  • Bauer, Roland, 2015: Rezension: Andre Klump/Johannes Kramer/Aline Willems (Hgg.), Manuel des langues romanes, Berlin/Boston 2014, in: Ladinia XXXIX (2015), 308-313.
  • Bauer, Roland, 2015: Rezension: Paul Videsott, Padania scrittologica. Analisi scrittologiche e scrittometriche di testi in italiano settentrionale antico dalle origini al 1525, Tübingen 2009, in: Zeitschrift für romanische Philologie 131/4 (2015), 1119-1127. 
  • Bauer, Roland, 2015: "Profili linguistici friulani: gortano vs. ertano", in: Ce fastu? XCI/1-2 (2015), 21-46.
  • Ebenhoch, Markus / Österbauer, Veronika, 2015: "La religión en la Ilustración española ehispanoamericana: ¿Una manzana de la discordia? (Introducción)", in: Ebenhoch, Markus /Österbauer, Veronika [Eds.] (2015). La religión, las letras y las Luces. El factor religioso en la Ilustración española e hispanoamericana, Frankfurt a. M. [u.a.]: Peter Lang, 7-23. (Europäische Aufklärung in Literatur und Sprache, 26)
  • Österbauer, Veronika, 2015: „Religion und Sprache in Wissenschaftstexten des 17. Jahrhunderts in Neuspanien. Am Beispiel von vier Abhandlungen zur Interpretation und Erklärung von Kometenerscheinungen“, in: Calderón, Marietta / Marko, Georg [Eds.](2015). Religion und Sprache / Religion and Language, Frankfurt a. M. [u.a.]: Peter Lang, 283-306. (Sprache im Kontext, 42)
  • Rückl, Michaela, 2015: "www.italianoAscuola.at. Retrospettiva allo sviluppo e alle potenzialità di una piattaforma concepita come punto d’incontro fra docenti d’italiano in formazione universitaria e pratica quotidiana nelle scuole in occasione del suo 10° anniversario", in: Catherine Ramsey-Portolano (Hg.): The Future of Italian Teaching: Media, New Technologies and Multi-Disciplinary Perspectives. Newcastle upon Tyne (Cambridge Scholars Publishing), 81-95.
  • Rückl, Michaela / Mackinger, Barbara, 2015: "Erwerb von berufsrelevanten Kompetenzen in Mentoring-Tandems: eine Win-win-Situation für Lehramtsstudierende und Schüler/innen", in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung. Jg. 11. Heft 1/15, 239-256. 
  • Rückl, Miachaela, 2015: "Spanisch interlingual lernen. Anregungen für die Unterrichtspraxis", in: Der Fremdsprachliche Unterricht Spanisch. Jg. 13. Heft 51/15, 44-49.

 

2014

  • Ackermann, Kathrin, 2014: "Globale, regionale und lokale Kontexte in Les Vivants et les Morts", in: TV Glokal. Europäische Fernsehserien und transnationale Qualitätsformate, hrsg. von Sabine Schraderund Daniel Winkler, Marburg: Schüren, 123-139
  • Bauer, Roland, 2014: "Kurz gefasste Anmerkungen zur Position des Grödnerischen", in: Paul Danler/Christine Konecny (Hrsg.): Dall’architettura della lingua italiana all’architettura linguistica dell’Italia. Saggi in omaggio a Heidi Siller-Runggaldier. Frankfurt a. M. et al. 2014,  529-541.
  • Bauer, Roland, 2014: "Zur Dialektometrisierung des ALD (I und II): ein Arbeits- und Erfahrungsbericht 2000–2012", in: Fabio Tosques (Hg.), 20 Jahre digitale Sprachgeographie, Berlin 2014, 95-120.  
  • Bauer, Roland / Moroder, Leander, 2014: Paroles dantfora/ Vorwort / Premessa, in: Ladinia XXXVIII  (2014), 5-14.
  • Bauer, Roland, 2014: Rezension: Georges Darms/Clà Riatsch/Clau Solèr (Hgg.), Akten des V. Rätoromanischen Kolloquiums / Actas dal V. Colloqui retoromanistic [Lavin 2011], Tübingen 2013, in: Ladinia XXXVIII (2014), 256-263.  
  • Bauer, Roland 2014: "L'élaboration du Ladin Dolomitan et l’apport de la dialectométrie", in: Actes de la Conférence annuelle sur l’activité scientifique du Centre d’Études Francoprovençales. La géolinguistique dans les Alpes au XXIe siècle: méthodes, défis et perspectives, Aoste 2014, 53-73.  
  • Bauer, Roland, 2014: "Position et fonctions du français en Vallée d’Aoste: un aperçu historique", in: Dominique Largorgette (Hg.), Repenser l’histoire du français, Chambéry 2014, 195-214.
  • Rückl, Michaela, 2014: "Förderung interkultureller kommunikativer Kompetenz durch Lernen in eTandems", in: Ilse Born-Lechleitner und Evelyne Glaser (Hg.): Interkulturelle Kompetenz: vermitteln, erwerben, anwenden. Teaching, Acquiring and Applying Intercultural Competence. Interkulturelle Pädagogik. Bd. 14. Wien/Berlin (LIT Verlag) 2014. S. 235-255.


2013

  • Ackermann, Kathrin, 2013: 4.1 18. Jahrhundert: Romania, in: Brittnacher, Hans Richard und Markus, May (Hrsg.): Phantastik. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart: Metzler, 34-39.
  • Ackermann, Kathrin, 2013: 5.3 Romantik: Frankreich und Italien, in: Brittnacher, Hans Richard und Markus, May (Hrsg.): Phantastik. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart: Metzler, 73-78.
  • Ackermann, Kathrin, 2013: 6.1 Realismus: Frankreich, in: Brittnacher, Hans Richard und Markus, May (Hrsg.): Phantastik. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart: Metzler, 89-94. 
  • Ackermann, Kathrin, 2013: Prävantgarde (Literatur), in: Ackermann, Kathrin und Susanne, Winter (Hrsg.): Nach allen Regeln der Kunst. Werke und Studien zur Literatur-, Kunst- und Musikproduktion für Peter Kuon zum 60. Geburtstag. Wien, Berlin: LIT Verlag [Austria: Forschung und Wissenschaft: Literatur- und Sprachwissenschaft; 23],  221-228.
  • Ackermann, Kathrin, 2013: Rezension von: Abraham, Ulf: Fantastik in Literatur und Film. Berlin 2012: Germanistik 53, 3-4, 440.
  • Bauer, Roland, 2013: Rezension: Alfred Toth, Historische Lautlehre der Mundarten von La Plié da Fodom, Laste, Rocca Piétore, Col, Selva di Cadore und Alleghe, Stuttgart 2007, in: Zeitschrift für romanische Philologie 129/4 (2013), 975-982.
  • Bauer, Roland und Leander Moroder, 2013: Paroles dantfora/ Vorwort / Premessa, in: Ladinia XXXVII  (2013), 5-13.
  • Bauer, Roland, 2013: "Sondersammlung Rätoromanistik an der Universität Salzburg", in: Ladinia XXXVII (2013), 229-235.
  • Kuon, Peter, 2013: "Brève histoire de l´utopie littéraire", in: Kuon, Peter und Gérard, Peylet (Hrsg.): L´utopie entre eutopie et dystopie. En hommage à Claude-Gilbert Dubois. Bordeaux: Presses Universitaires de Bordeaux [Eidôlon; 110], 11-29.
  • Rückl, Michaela / Moriggi, Rachele, 2013: "I mondi di Nikita e Vittorio: due racconti gialli di Lucarelli nella lezione di italiano", in: Michaela Rückl, Elisabetta Santoro & Ineke Vedder (Hg.): Contesti di apprendimento di italiano L2. Tra teoria e pratica didattica. Florenz: Cesati, 129-140.
  • Rückl, Michaela / Rigamonti, Enrica / Moriggi, Rachele, 2013: "Scopriamo l’italiano – un approccio didattico plurilingue all’italiano come lingua straniera", in: Michaela Rückl, Elisabetta Santoro & Ineke Vedder (Hg.): Contesti di apprendimento di italiano L2. Tra teoria e pratica didattica. Florenz: Cesati, 73-86.
  • Winter, Susanne, 2013: "Le code de Perelà - une utopie éphémère: Il Codice di Perelà de Palazzeschi", in: Kuon, Peter und Gérard, Peylet (Hrsg.): L´utopie entre eutopie et dystopie. En hommage à Claude-Gilbert Dubois. Bordeaux: Presses Universitaires de Bordeaux [Eidôlon; 110], 109-121.
  • ENGLISH English
  • News
    Von 15.-21. Juni 2020 organisiert die PLUS (FB Erziehungswissenschaften) in Kooperation mit dem Stonehill College (USA) ein neues, attraktives Ausbildungsformat für PhD StudentInnen und NachwuchswissenschaftlerInnen. Das „Action Research Summer Camp 2020“ ist Teil des Fulbright Specialist Programs von Fulbright Austria.
    Dr. Alisauskiene bietet im SS 2020 eine Lehrveranstaltung zum Thema "Religionen in Mittel- und Osteuropa nach dem Fall der Berliner Mauer" an. Die LV wird auf englisch abgehalten.
    Die 3. Tagung junger Europarechtler*innen – 3rd Young European Law Scholars Conference (YELS) lädt junge Forscherinnen und Forscher im Europarecht und verwandten Disziplinen zu einer Diskussion über die Gestaltung der Zukunft Europas ein. Internationale Expertinnen und Experten werden dabei die Beiträge der Nachwuchsforscher*innen kommentieren.
    Das Sprachenzentrum der Paris-Lodron-Universität Salzburg hat im Auftrag der Österreichischen Gesundheitskasse – Landesstelle Salzburg Materialien für erwachsene Deutschlernende rund um das Thema „Zahngesundheitsvorsorge“ erstellt. Die Materialien sollen österreichweit in Deutsch-als-Zweitsprache-Kursen eingesetzt werden und können über die ÖGK – Landesstelle Salzburg bzw. online bezogen werden.
    Achtung: Die LV- und Workshopanmeldung für das Sommersemester-Programm des Career Centers startet am 10.02. um 12:00 Uhr. Begrenzte Kursplätze!
    Der Wissenschaftsbetrieb unterliegt immer mehr der Quantifizierung und Bewertung von Forschungsleistungen, auch bibliometrische Kennzahlen werden zunehmend für Evaluierungen und Benchmarks herangezogen.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Sommersemester 2020
    Fr 28. Februar, 14-20 Uhr und Sa 29. Februar 2020, 9-14 Uhr in der Abguss-Sammlung des FB Altertumswissenschaften, Residenzplatz 1, 5020 Salzburg
    Dienstag, 10. März 2020, 19:30, ARGEkultur Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, 5020 Salzburg
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
    Am DO 12.03.2020 findet um 18:30 Uhr im Hörsaal 207 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Churfürststraße 1, 5020 Salzburg (Zugang beschildert) ein Vortrag zum Thema "Fünf Jahre EuErbVO: Neues aus dem internationalen Erbrecht".
    In diesem Workshop am FR 13./SA 14.3. geht es in erster Linie um die Vermittlung orientalischer, im Spezifischen iranischer Musik durch die Methode der freien Improvisation. Ziel ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem westlichen Kulturkreis die persische Musik mit ihrer besonderen Klangfarbe und ihrer modalen Struktur näherzubringen, damit sie mit diesem Material nach östlichem Verständnis weiterimprovisieren können.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Dienstag 17. März 2020, 17:00, Wissenschaft und Kunst, Atelier 1. St. / Ausstellungsraum enter EG, Bergstraße 12a, 5020 Salzburg Im Oktober 2019 startete am Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft und Kunst das interuniversitäre Doktoratskolleg „Die Künste und ihre öffentliche Wirkung: Dynamiken des Wandels“. Es wird von Nicole Haitzinger und Bartolo Musil geleitet und gemeinsam von der Universität Mozarteum und der Paris-Lodron-Universität Salzburg sowie vom Land Salzburg finanziert.
    Die weltbekannte Sängerin Maria Farantouri, wichtigste Interpretin der Lieder Mikis Theodorakis‘ und „Stimme Griechenlands“, ist im Rahmen des ersten Ernst-Bloch-Symposions live in Salzburg zu hören.
  • Veranstaltungen
  • 21.02.20 Update Immobilienertragsteuer sowie neue Grunderwerbsteuer und Gerichtsgebühren
    26.02.20 Quantifizierung der Wissenschaft: Bibliometrie und Altmetriken
    26.02.20 IRIS 2020: Responsible Digitalisation / Verantwortungsvolle Digitalisatisierung
    27.02.20 Bildungsmonitoring in Österreich
    27.02.20 IRIS 2020: Responsible Digitalisation / Verantwortungsvolle Digitalisatisierung
    27.02.20 YELS 2020
    27.02.20 IRIS 2020: Responsible Digitalisation / Verantwortungsvolle Digitalisatisierung
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg