Organisation UNI 55-PLUS

Organisationseinheit: Stabsstelle bei Vizerektorat Lehre

Verantwortlich im Rektorat: Vizerektor Lehre (Univ.Prof. Dr. Erich Müller)

Leiter der Uni 55-PLUS: em.Univ.Prof.Dr.Dr.h.c. Urs Baumann     

Stv. Leiterin der Uni 55-PLUS: Assoz.Prof. Dr.Dr. Susanne Ring-Dimitriou

Büro Uni 55-PLUS: Mag. Herta Windberger

Mitarbeit Organisation: Mag. Hieronymus Bitschnau

Anschrift: Uni 55-PLUS. Kaigasse 17,

A-5020 Salzburg

Tel.: +43-(0)662-8044-2418.  email: uni-55plus@sbg.ac.at

www.uni-salzburg.at/uni-55plus

Beirat der Uni 55-PLUS

(1)     Aufgaben des Beirates: Der Beirat, als beratendes Gremium, soll die Uni 55-PLUS mit Rat begleiten und Impulse für die Qualitätsentwicklung geben. Indem die Beiratsmitglieder aus den verschiedenen Fakultäten verankert sind, werden die Anliegen der Fakultäten berücksichtigt und die Koordination zwischen Fakultäten und Uni 55-PLUS gewährleistet.

(2)     Dauer des Beirates: Der jetzige Beirat ist für die Dauer der Amtszeit des Rektors (bis Ende September 2015) ernannt worden.

(3)     Mitglieder:  Die Mitglieder wurden auf Vorschlag der Leitung Universität 55-PLUS im Einverständnis mit den DekanInnen bzw. auf Vorschlag der Leitungen bei den nichtfakultären Einrichtungen ernannt.

 

FB-Kontaktpersonen

Fachbereichs (FB)-Kontaktpersonen sind jene KollegInnen, die für TeilnehmerInnen der Uni 55-PLUS beratend zur Verfügung stehen, wenn es um fachbereichsspezifische Fragen geht. Insbesondere sind sie behilflich, wenn man bezüglich fachspezifischer Schwerpunktbildung in den LV der jeweiligen FB Beratung und Unterstützung wünscht. Aber auch wenn Interesse besteht, im jeweiligen Fachbereich unterstützend mitzuwirken – als HelferIn in der Forschung, Lehre oder Verwaltung –, ist ein Gespräch mit den betreffenden FB-Kontaktpersonen sinnvoll. Bitte kontaktieren Sie die FB-Kontaktpersonen zuerst über eMail, wobei Sie Ihr Anliegen darlegen, oder besuchen Sie – sofern Sprechstunden vorhanden sind (im Internet bei der jeweiligen Person angegeben) – die FB-Kontaktperson persönlich.

Aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen ist keine formale TeilnehmerInnen-Vertretung möglich, die vergleichbar wäre zu einer Studienrichtungs-Vertretung. Es wurde daher eine informelle Vertretung in Form eines TeilnehmerInnenrates Uni 55-PLUS eingerichtet. Details finden Sie HIER

Bitschnau Windberger Baumann Ring-Dimitriou

Hieronymus Bitschnau, Herta Winberger, Urs Baumann, Susanne Ring-Dimitriou

  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg