Informationsportal für Datenbanken im Fernzugriff/VPN

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes Information der ITServices betreffen VPN-Zugang für Studierende und Bedienstete:

Für Studierende
Der Zugang für Studierende ermöglicht es, auf die lizenzpflichtigen Online-Ressourcen (Literaturdatenbanken, eBooks, eJournals usw.) der Universitätsbibliothek auch von außerhalb des Universitätsnetzes zuzugreifen, sofern dies lizenzrechtlich gestattet ist.
Hinweis: Der VPN Zugang ermöglicht nur die sichere Benutzung von eingeschränkten UNI- bzw. Bibliotheksservices. Ein normales, uneingeschränktes Web-Surfen oder das Verbinden mit internen Universitäts-Diensten (z.B. Netzwerkshares) ist nicht möglich.

Für Bedienstete
Die Universität Salzburg stellt ihren Bediensteten mit ihrem VPN Portal die Möglichkeit zur Verfügung, von Rechnern, die sich nicht im Universitätsnetzwerk befinden, so zu arbeiten, als wären sie in der Universität an ihrem Arbeitsplatz.

Informationen und Details zur Installation des neuen VPN-Zugangs finden Sie unter:

IT-Informationsportal VPN-Zugang

Weitere Hinweise:

Grundsätzlich ist zu beachten, dass Zugangsdaten nicht an andere Personen weitergegeben werden dürfen. Bei Missbrauch kann es zu rechtlichen Schritten des Anbieters gegen Sie kommen. Des Weiteren sind die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters zu beachten. Z.B.:

  • Es ist unzulässig große Datenmengen systematisch herunterzuladen
  • Artikel und Textstellen dürfen weder elektronisch noch in ausgedruckter Form weitergegeben werden
  • Artikel und Textstellen dürfen nur für den wissenschaftlichen Gebrauch heruntergeladen bzw. ausgedruckt werden
  • Von Ihnen heruntergeladene Artikel und Textstellen dürften nicht auf frei zugängliche Websites gestellt werden

Bei folgenden elektronischen Datenbanken ist der Fernzugriff via VPN-Zugang aufgrund von lizenzrechtlichen Bestimmungen der Anbieter sehr restriktiv geregelt:

Informationen zu Rechtsdatenbanken im Fernzugriff

Wir bitten um Verständnis und verweisen auf das oben verlinkte Dokument, aus dem ersichtlich ist, ob ein Fernzugriff für Studierende und Bedienstete möglich ist und, was gegebenenfalls getan werden muss, um einen Fernzugriff zu erhalten.

  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg