research report

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des BildesDer neue reseach report ist da!  

In diesem Jahr gehen wir mit der aktuellen Ausgabe des „research report“ neue Wege: Noch inspiriert vom 50jährigen Jubiläum der Neuerrichtung der Universität Salzburg im Jahr 2012 wagen wir nicht nur einen großen Schritt im Neudesign, sondern auch thematisch.  


Sie erhalten Einblicke in aktuelle Forschungsbereiche und –schwerpunkte, wie unsere Nachwuchsforscherinnen und -forscher an der Universität arbeiten, wie Forschungsgruppen Jugendliche für die Wissenschaft begeistern und wie hochrangig prämierte Publikationen im Rahmen des Kurt-Zopf-Preises präsentiert werden. Die Paris-Lodron-Universität ist stolz auf ihre vielfältige exzellente Forschung, wie sie im „research report“ präsentiert wird.  

In Zeiten knapper werdender Budgets ist dies kein leichtes Unterfangen. Wir suchen daher nach neuen Ansätzen bei der internen und externen Unterstützung der universitären Forschung und hoffen, mit den Themen, die in dieser Ausgabe vorgestellt werden, die Vielschichtigkeit, Kreativität und Engagement unserer Forscherinnen und Forscher zu repräsentieren.  

In der optischen Neugestaltung des „research reports“ spiegeln sich einerseits unsere Wurzeln in der Neuerrichtung der Universität seit 1962 wieder, andererseits gehen wir offen auf die digitale Welt zu, die bekanntlich auch in der Forschung eine zentrale Rolle spielt. In Form einer „App“ kann man den „reseach report“ von nun an  am Handy oder Tablet erschließen.  

Für dieses Jahr wünschen wir Ihnen, viel Vergnügen bei dieser Lektüre - in gedruckter oder digitaler Version.

Ausgaben der vergangenen Jahre

  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg