Aktuelles für Studierende

Informationsveranstaltung 

oead LektoratsprogrammIm Rahmen des Lektoratsprogramms der OeAD-GmbH findet eine Informationsveranstaltung statt, die sich in erster Linie an Absolventen der geistes- und kulturwissenschaftlichen Fakultät richtet. Das Lektoratsprogramm der OeAD-GmbH ist ein Mobilitätsprogramm zum Unterricht der deutschen Sprache, der Literatur und Landeskunde Österreichs an ausländischen Universitäten.

Veranstaltungstermin: Freitag, 14.12.2018 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Unipark Nonntal; FB Germanistik Raum 3.109

Weitere Informationen erhalten sie hier: Lektoratsprogramm

... Folder

Ausschreibung eines Dissertationspreises 2018

DGPuKDie DGPuK-Fachgruppe Soziologie der Medienkommunikation und der Springer VS schreiben einen Dissertationspreis im Themenfeld der Reihe "Medien - Kultur - Kommunikation" aus. In diesem Rahmen wird im o.g. Bereich eine herausragende Dissertation ausgezeichnet.

Die Einreichungsfrist für die Vergabe des Preises 2017 ist der 31. Dezember 2018.

Sie können ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse senden:

VS-Reihe „Medien - Kultur - Kommunikation"
z. H.Prof. Dr. Andreas Hepp
Universität Bremen
ZeMKI, Zentrum für Medien-,Kommunikations- und Informationsforschung
Linzer Str. 4
D-28359 Bremen

E-Mail: Andreas.Hepp(at)uni-bremen.de

... Infoblatt

AK-Wissenschaftspreis 2019 der Kammer für Arbeiter und Angestellte für OÖ

AK OÖ WissenschaftspreisDie Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich schreibt wieder den AK-Wissenschaftspreis aus. Das Preisgeld beträgt insgesamt € 9.000,- und wird auf drei Preisträger/innen aufgeteilt.

Bewerbungen sind bis 28. Juni 2019 einzureichen an:

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich, Stabstelle Wissenschafts- und Forschungsmanagement, Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Sie bekommen mehr Informationen hier: AKOÖ

Ausschreibung des Franz-Bogner-Wissenschaftspreis Public Relations 2019

PRVADer Public Relations Verband Austria verleiht für positiv beurteilte Masterthesen, Magister-/Master-Arbeiten (Zeitraum 01.01.2016 bis 31.12.2018) auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit den Franz-Bogner-Wissenschaftspreis für Public Relations.

Einsendeschluß: 31. Jänner 2019 (Poststempel)

 

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie an

Public Relations Verband Austria
Generalsekretariat
Lothringerstraße 12/4. Stock
A-1030 Wien

Mehr Informationen erhalten Sie über Franz-Bogner-Wissenschaftspreis

Ausschreibung von Leistungs- und Förderungsstipendien

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Die Fakultäten der Universität Salzburg schreiben Leistungs- und Förderungsstipendien für das Jahr 2018 aus.

... Infoblatt

  • News
    Am 22. Jänner 2019 um 19 Uhr wird im Literaturarchiv Salzburg diese bemerkenswerte Korrespondenz, der dritte Band der im Literaturarchiv entstehenden Salzburger Bachmann Edition, präsentiert. Der Eintritt ist frei.
    Univ.-Prof. Dr. Nicola Hüsing wurde für ihre bisherigen wissenschaftlichen Arbeiten ausgezeichnet und für die EURASC nominiert.
    Dr. Lorenz Aglas, senior scientist der Arbeitsgruppe Ferreira im Fachbereich Biowissenschaften, ist Gewinner des AK-Wissenschaftspreises der Arbeiterkammer Salzburg.
    Become an expert in EU politics, law and economics
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 23.1., 18.30h LESUNG Kathrin Röggla (Berlin): "Revision", Moderation: Bettina Hering (Leitung Schauspiel, Salzburger Festspiele) // Do 24.1., 18.30h W&K-FORUM: PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer, Hans-Werner Kroesinger, Kathrin Röggla und Christine Umpfenbach. Moderation: Christoph Lepschy // Fr 25.1. 19.00h THEATER "Röggla hat Angst. Ein Trimm-dich-Pfad für Angsthasen". Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Straße 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik
    Am Donnerstag, 24. Jänner 2019 geht ab 19.00 Uhr in Kooperation mit der ÖH Salzburg in der Hauptbibliothek bereits die achte Nachtschicht@UBS über die Bühne.
    Do 24.1., 18.30h PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer (Regisseurin / Mozarteum), Hans-Werner Kroesinger (Regisseur), Kathrin Röggla (Autorin) und Christine Umpfenbach (Regisseurin). Moderation: Christoph Lepschy (Mozarteum) // Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Str. 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Ein Szenenstudium nach Texten von Kathrin Röggla / 19 Uhr Theater im KunstQuartier | Paris-Lodron-Straße 2a | 5020 Salzburg // Eintritt frei, Zählkarten unter: +43 662 6198-3121 (Mo-Fr, 9-12h), schauspiel@moz.ac.at // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Die Schriftstellerin Cécile Balavoine verbrachte ein Erasmusjahr an der Universität Salzburg. Ihre Begeisterung für die Stadt Salzburg und die Musik Mozarts ist auf jeder Seite ihres ersten Romans MAESTRO spürbar.
    Einladung zur Tagung NEUERE ENTWICKLUNGEN IM EUROPÄISCHEN ASYLRECHT
    Am 31. Januar 2019 kommt Professorin Nadine Marquardt (Bonn) für einen Gastvortrag zum Thema "Armut und Strafe" nach Salzburg.
  • Veranstaltungen
  • 22.01.19 Knöchelspielende Kinder und streitende Knaben. Die Londoner Beißergruppe und ihr Umfeld
    23.01.19 Kathrin Röggla: Dokumentarisches Schreiben
    23.01.19 Lesung: Kathrin Röggla ('Revision')
    24.01.19 Pflege und Betreuung – Who cares?
    24.01.19 Kathrin Röggla und die „Recherchegespenster“. Realitäten in Prosa und Theater der Gegenwart
    24.01.19 "Go International" - Praktikum im Ausland
    24.01.19 W&K Forum: Podiumsdiskussion - Documentality!? Realitäten im Theater der Gegenwart
    24.01.19 8. Nachtschicht@UBS - Zurück zum Schreibtisch!
    25.01.19 Kathrin Röggla und die „Recherchegespenster“. Realitäten in Prosa und Theater der Gegenwart
    25.01.19 Röggla hat Angst. Ein Trimm-dich-Pfad für Angsthasen. Ein Szenenstudium nach Texten von Kathrin Röggla
    26.01.19 Kathrin Röggla: Dokumentarisches Schreiben
    28.01.19 Neuere Entwicklungen im europäischen Asylrecht
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg