Gesundheitstag 2014

Gesundheitstag 2014

Das war der Gesundheitstag 2014...

.... Schaukochen mit Judith Haudum, Msc.

Großer Andrang herrschte bei der Aktion "gesunde Pause selber machen" - hier wurde geschnipselt, gerührt und gemixt - die Ergebnisse wurden dann sogleich an die Zuschauer/innen zur Verkostung weitergegeben.

Die Rezepte für dern Power Smoothie, den Quinoa Salat, die Müsliriegel und den Office Wrap finden Sie hier (mit freundlicher Genehmigung von Judith Haudum, www. sportnutrix.com)

 2014_Gesundheitstag_Schaukochen2014_GT_Schaukochen2014_GT_Schaukochen

Ergänzt wurde das Schaukochen durch zwei Vorträge zu Ernährungsthemen.
Für Interessierte bietet die BVA auch Termine bei Ernährungsberaterinnen an!

Kontakt

 

Die Universitätsbibliothek - eine schier unerschöpfliche Quelle für Ernährungsratgeber, Kochbücher und vieles mehr...

Hier eine Auswahl an entlehnbaren Büchern zum Schmökern, Nachkochen und und....

2014_Gesundheitstag2014_Gesundheitstag

 

Trotz der sehr hohen Temperaturen waren die Führungen durch den Botanischen Garten mit Schwerpunkt auf den Kräutergarten der Apotheker "heiß" begehrt!

2014_Gesundheitstag2014_Gesundheitstag

2014_Gesundheitstag2014_Gesundheitstag

Für Interessierte: Führungen im Salzburger Apotheker-Kräutergarten finden während der Sommermonate jeden Dienstag um 18:00 Uhr (von 10.06. - 26.08.14) und zusätzlich an vier Sonntagen (15.06./13.07./03.08./24.08.2014) von 10:00 - 12:00 Uhr statt.
Bei jedem Wetter! Eintritt frei!

Aber auch die Bewegungshungrigen trotzen der Hitze! Unter Anleitung der Trainerinnen des Universitäts-Fitnesszentrums wurden Bewegungseinheiten durchgeführt, die auch "bürotauglich" sind!

2014_Gesundheitstag2014_Gesundheitstag

 

Gesundheitsstraße der BVA: Messung von Blutdruck, Gesamtcholesterin, Blutzucker, Harnsäure und Körperfett; Dauer ca. 10 Minuten mit anschließender Arztbesprechung. Der 5-Risken-Check, durchgeführt an der Diagnosestraße der BVA, war ganztägig ausgebucht.

2014_Gesundheitstag

2014_Gesundheitstag2014_Gesundheitstag

 

Themenmenü in der Mensa: Angebot eines speziellen „gesunden“ PLUSbewegt Menüs 

2014_Gesundheitstag2014_Gesundheitstag


Weitere Infostände von Diversity & Disability, PLUS Green Campus...

2014_Gesundheitstag2014_Gesundheitstag

 ... der Psychologischen Studierendenberatung und Betriebsrat 2

2014_Gesundheitstag2014_Gesundheitstag

 

Die Aktion Blutspenden gegen Krebs sowie ein Ernährungsquizz rundeten das Programm ab!

2014_Gesundheitstag2014_Gesundheitstag

alle Fotos: Chris Gruber & Simon Haigermoser / PR Uni Salzburg

 

  • ENGLISH English
  • News
    „UNInteressant? – Ideen, die unser Leben verbessern“: Unter diesem Motto startet die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko) eine Online-Kampagne, an der sich alle 22 öffentlichen Universitäten gemeinsam mit dem Wissenschaftsfonds FWF beteiligen.
    Schlafstörungen gelten als „Volkskrankheit“ und erreichen in Krisenzeiten ihren Höhepunkt. Kerstin Hödlmoser und das Team des Schlaflabors an der Universität Salzburg (Fachbereich Psychologie/CCNS) sind im März einem Aufruf des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung gefolgt, Studierenden Informationen in Form von Kurztexten oder Videobotschaften zur Verfügung zu stellen.
    Die Zielgruppe der virtuellen Workshops des Programms Studieren.Recherchieren an der PLUS sind alle Schüler*innen und Studieninteressierte, die noch Informationen brauchen, um sich für ein Studium/Studienort zu entscheiden. Grundlegend sollen Interessen reflektiert werden, zu denen anschließend recherchiert wird.
    17h FRANK MAX MÜLLER (Salzburg/Gießen): Das Kollektiv ist tot, es lebe das Kollektiv! 1968 und die andauernde Suche nach Modellen der Zusammenarbeit in den Künsten // ANMELDUNG zu den Web-Vorträgen per E-Mail an: Anna.Estermann@sbg.ac.at // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Der Botanische Garten der Universität Salzburg öffnet. Ab dem 2. Juni gelten die üblichen Öffnungszeiten.
    01.09.-12.09.2020, https://ditact.ac.at. Auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation finden die ditact_womens IT summer studies der Universität Salzburg eine Woche später als geplant statt und zwar von 01.09.-12.09.2020.. Die meisten Kurse werden online abgehalten.
    Die Universität bietet Entlastung für die Mehrfachbelastungen von Familien aufgrund von Covid-19 und den daraus resultierenden Herausforderungen mit dem Angebot von Lernbegleitung.
    Auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation haben wir gemeinsam mit dem Rektorat der Universität Salzburg und dem Land Salzburg beschlossen, dass die ditact eine Woche später als geplant beginnt und von 01.09.-12.09.2020 stattfindet.
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    „Solidarität und ethische Verantwortung in Zeiten globaler Herausforderungen – Eine international-vergleichende Studie im Spiegel der Corona-Krise“
    Dienstag, 9. Juni 2020, 17 Uhr - Join Webex-Meeting: https://uni-salzburg.webex.com/uni-salzburg/j.php?MTID=m78aa13739796f21914aecfff67626ea6 Zugangsdaten: Meeting number (access code): 840 389 463 | Meeting password: YeNtSjk3h23
  • Veranstaltungen
  • 04.06.20 acid communism
    04.06.20 Let’s play Infokrieg. Wie die radikale Rechte (ihre) Politik gamifiziert
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg