Curricularkommission

Der Vorsitzende der Curricularkommission ist Ao.Univ.-Prof. Dr. Johannes Brandl.

Sprechstunden: Di 14–15 und nach Vereinbarung.

An die Curricularkommission wenden sich Studierende nur unter besonderen Umständen oder bei Konfliktfällen. Alle studienbezogenen Anfragen richten Sie bitte zuerst an das Sekretariat (Kathrin Hommel). Dort erhalten Sie die notwendige Erstauskunft, bevor Sie u.U. an die Curricularkommission verwiesen werden.


Prüfungspässe: Hier finden Sie die aktuellen Versionen

Der vollständig ausgefüllte Prüfungspass ist gemeinsam mit einem aktuellen Studienerfolgsnachweis (zu finden auf Ihrer Visitenkarte in PlusOnline) persönlich im Sekretariat oder per Mail an Kathrin Hommel zur Überprüfung einzureichen.

 

Anrechnung von Lehrveranstaltungen

Für die Anrechnung von Lehrveranstaltungen gelten folgende Regeln:

  • Studierende, die innerhalb desselben Studiums an der Universität Salzburg auf einen neuen Studienplan umsteigen (oder umgestellt werden) müssen keinen Antrag auf Anrechnung von Lehrveranstaltungen stellen. Die Anrechnung erfolgt in diesem Fall automatisch in PlusOnline gemäß der Äquivalanzliste im Anhang des jeweiligen Studienplans. Sollte die Anrechnung nicht automatisch durchgeführt werden, wenden Sie sich bitte an Kathrin Hommel.
  • Studierende, die sich Lehrveranstaltungen aus anderen Studienrichtungen oder von anderen Institutionen im In- oder Ausland anrechnen lassen möchten, müssen in PlusOnline einen entsprechenden Antrag in der Rubrik Anerkennung / Zeugnisnachtrag stellen. Den Leitfaden dazu finden Sie hier.
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg