Österreichisch Russische Sommerschule

Die Österreichisch-Russische Sommerschule wurde 2001 für die russischen Partner-Universitäten der Universität Salzburg mit Schwerpunkt Rechtswissenschaften ins Leben gerufen. Von Anfang an waren Lehrende und Studierende der Moskauer Staatlichen Lomonosov Universität und der Russischen Universität für Völkerfreundschaft beteiligt.Die Partnerschaft wurde in Österreich zunächst von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät unter der Leitung von Michael Geistlinger getragen. Seit 2013 ist SCEUS an der Organisation der Sommerschule beteiligt, seit 2014 wird die Österreichisch-Russische Sommerschule von Doris Wydra geleitet.

Der Fokus der Österreichisch-Russischen Sommerschule liegt auf den rechtlichen und politischen Beziehungen zwischen der Europäischen Union und der Russischen Föderation. Ziel ist es nicht nur russischen Studierenden den Rechtsrahmen der europäischen Union näher zu bringen, sondern auch Studierenden aus der Europäischen Union Eindrücke der russischen Rechtsordnung und des russischen politischen Systems zu vermitteln.

russian-eu flag
  • News
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg