Abteilung Allergie und Immunologie

AG BRIZA
Proteomics of Pollen Allergens

AG DUSCHL
BioNano Interactions and Human Immunity (A. Duschl)
Molecular Immunology (J. Horejs-Höck)
Nanomedical approaches (M. Himly)

AG FERREIRA
Cellular and Molecular Allergology (F. Ferreira)
Molecular Biology of Food and Weed Pollen Allergens (G. Gadermaier)

AG GRATZ/ACHATZ
Tissue Immune Regulation

AG LACKNER
Bioinformatics of Allergens

AG THALHAMER
Genetic Vaccines (J. Thalhamer)
Molecular Vaccines & Immunotherapeutics (R. Weiss)

Abteilung Chemie und Bioanalytik

AG CABRELE
Organic Chemistry for Protein Research

AG HUBER
Bioanalytics (C. Huber)
Electrokinetic Separation Methods (H. Stutz)

Abteilung Glykobiologie

AG VLASAK
Glycobiology and Sialic Acid

Abteilung Mikrobiologie

AG WESSLER
Pathogen-induced Signaling and Cancer

Abteilung Molekulare Tumorbiologie

AG ABERGER
Molecular Cancer and Stem Cell Research

AG KRAMMER
Photodynamic Tumor Therapy

AG RISCH
Cancer Genetics and Epigenetics

Abteilung Pflanzenbiochemie

AG OBERMEYER
Molecular Plant Biophysics and Biochemistry

Abteilung Strukturbiologie und Bioinformatik

AG BRANDSTETTER
Proteolysis and Ligation in Immunology, Cancer and Blood Coagulation

AG SIPPL
Protein Structure Prediction and Database Refinement

  • News
    Die Sommer-Uni "ditact_women’s IT" der Universität Salzburg wendet sich speziell an technisch interessierte Frauen. Sie findet vom 21. August bis 2. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg statt. Infos: http://www.ditact.ac.at.
    Die Salzburger Bibelwissenschaftlerin Kristin De Troyer ist die neue Präsidentin der „Europäischen Gesellschaft für theologische Forschung von Frauen“ (ESWTR). Zur Stärkung der feministischen Agenda will De Troyer Theologinnen und Religionswissenschaftlerinnen noch besser miteinander vernetzen.
    Nach dem Erfolg des Vorjahres ging vom 17. – 21. Juli 2017 die PLUS Green Campus Summer School mit TeilnehmerInnen unterschiedlicher Fachrichtungen wie Materialwissenschaften, Mathematik, Politik, Biologie und Psychologie in die nächste Runde.
    Das Literaturarchiv Salzburg zeigt von 1. bis 31. August wertvolle Autographen und Dokumente aus der Sammlung Haslinger. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 31. Juli mit Lesungen von Alois Brandstetter und Erwin Einzinger statt.
    Mit einer Auftaktveranstaltung in der Kunsthalle wurde vergangene Woche die Münchener Gruppe des Alumni Clubs gegründet. So ist es möglich, auch zu AbsolventInnen, die nicht in Salzburg leben, engeren Kontakt zu halten und ihnen eine gemeinsame Kommunikationsplattform zu bieten.
    Der Kunstbetrieb kommt im Sommer 2017 in Salzburg richtig in Fahrt. Während der Festspiele avanciert die Stadt fünf Wochen lang zur kulturellen Hochburg mit zahlreichen Musik- und Theaterangeboten sowie Ausstellungen.
  • Veranstaltungen
  • 22.08.17 Designing Unstable Technology for Unstable Futures
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg