Porträt Martin Knoll (Copyright Martin Knoll)
Univ. Prof. Dr. Martin KNOLL Univ.-Prof. für Europäische Regionalgeschichte, Stv. Fachbereichsleiter, Stv. Dekan der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät, ERASMUS- und Mobilitätsbeauftragter FB Geschichte
  • Rudolfskai 42
  • 5020 Salzburg
Tel:
43 (0) 662-8044-4781
Fax:
43 (0) 662-8044-413
martin.knoll@sbg.ac.at


Raum: 1038
Sprechstunde: Mittwoch 11-12 Uhr
Zuständiges Sekretariat: Barbara Hufnagl

Geboren 1969 in Kempten (Allgäu), Studium der Fächer Germanistik und Geschichte an der Universität Regensburg, dort 2003 Promotion im Fach Geschichte; 2012 Habilitation an der Technischen Universität Darmstadt; seit 2014 Professor für Europäische Regionalgeschichte an der Universität Salzburg

Schwerpunkte: Regionalgeschichte, Tourismusgeschichte, Umweltgeschichte, Stadtgeschichte / Geschichte der Stadt-Hinterland-Beziehungen, Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit, Topografiegeschichte

Martin Knoll, Jagd und gesellschaftliche Nachhaltigkeit in der bayerischen Geschichte, in: Wüst, Wolfgang / Drossbach, Gisela (Hrsg.): Umwelt-, Klima- und Konsumgeschichte. Fallstudien zu Süddeutschland, Österreich und der Schweiz, Frankfurt a. M. 2019, S. 381-397.

Martin Knoll, Doing Salzkammergut – oder: Wer macht eine Tourismusregion?, in: Jagodzinski, Sabine / Kmak-Pamirska, Aleksandra / Rezník, Milos (Hrsg.): Regionalität als historische Kategorie. Ostmitteleuropäische Perspektiven, Osnabrück 2019
(= Einzelveröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts Warschau 37), S. 239-261.

Sabine Barles, Martin Knoll, Long-Term Transitions, Urban Imprint and the Construction of Hinterlands, in: Soens, Tim / Schott, Dieter / Toyka-Seid, Michael / De Munck, Bert (Hrsg.): Urbanizing Nature. Actors and Agency (Dis)Connecting Cities and Nature Since 1500, New York / London 2019 (= Routledge Advances in Urban History), S. 29-49.

Robert Groß, Martin Knoll, Critical Hubs of the Great Acceleration: The Social Ecology of Alpine Tourism in Vorarlberg, Austria After World War II, in: Kupper, Patrick / Landry, Marc (Hrsg.): Austrian Environmental History, New Orleans, Innsbruck 2018 (= Contemporary Austrian Studies 27), S. 103-131.

Martin Knoll, Kurt Luger, Von der Sommerfrische zur Ganzjahresdestination. Transformationen des Salzburger Tourismus, in: Voithofer, Richard / Kriechbaumer, Robert (Hrsg.): Politik im Wandel. Der Salzburger Landtag im Chiemseehof 1868-2018, Wien, Köln, Weimar 2018 (= Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für politisch-historische Studien der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek 65), S. 981-996.

März 2019: Kommentar zur Projektvorstellung von Reinhard Nießner "Überschwemmungen zwischen Alltag und Ausnahme. (Re-)Konstruktion von Hochwasserkatastrophen in Tirol im ausgehenden 18. Jahrhundert" im Rahmen des DissertantInnen-Workshops zur Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte (AESH, EHCA), Universität Wien/Wirtschaftsuniversität Wien.

Februar 2019: "Der Anfang vom Ende der Fläche? Perspektiven und Probleme einer Umweltgeschichte der Frühen Neuzeit", Workshop: "Mensch - Natur - (Nachhaltigkeit). Themen und Tendenzen der Umweltgeschichte", Universität Göttingen, Deutschland.

Februar 2019: Kommentar zur Sektion 2 "Migration, Mobilities, and Transfers of Knowledge", Internationale Konferenz "Mobilities and Transformation: Understanding Societies, Economies, and Environments on the Move", des DSP-Kollegs "On the Move: People, Objects, Signs", Universität Salzburg.

Oktober 2018: "Where Environmental History and Tourism History meet", Universität Bologna, Center for Advanced Studies in Tourism (CAST) Rimini, Italien, Gastvortrag im Rahmen des BA- und MA-Kursangebots "International Tourism".

September 2018: Chairperson der Sektion "Materialität. Konzepte und Erkenntnispotenzial jenseits der Geschichte der materiellen Kultur", 52. Deutscher Historikertag, Münster, Deutschland.

  • ENGLISH English
  • News
    Welche Studentinnen und Studenten in Österreich spenden am meisten Blut? Das war die Challenge des „Vampire Cups“ vom Österreichischen Roten Kreuz. Universitäten und Fachhochschulen aus Wien, Niederösterreich, Burgenland, der Steiermark, Oberösterreich, Salzburg und Tirol haben am Wettbewerb teilgenommen – die Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg konnte jetzt den Pokal mit nach Hause nehmen.
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg