Dr. Hans Riegel-Fachpreis 2013

 

Werkzeugproduktion und Urknall von MaturantInnen erforscht

Acht MaturantInnen wurden in Zusammenarbeit mit der Gemeinnützigen Privatstiftung Kaiserschild durch die Universität Salzburg für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten in den Fächern Biologie, Chemie, Mathematik und Physik ausgezeichnet. Sie erhielten die Dr. Hans Riegel-Fachpreise am Mittwoch, den 25. September 2013, im Rahmen eines Festaktes an der Universität Salzburg. Geldpreise im Gesamtwert von insgesamt € 3.600 fördern die jungen MaturantInnen auf ihrem weiteren Weg.

Wendeschneidplatten sind spezielle Werkzeuge, die in der Holz- und Metallbearbeitung eingesetzt werden. Marcel Mangelberger widmete sich der Produktion dieser Materialen und untersuchte diese auf wissenschaftliche Weise. Für seine Fachbereichsarbeit zu dem Thema erreichte er den ersten Platz im Fach Chemie.

Foto: Uni Salzburg/ Namberger

Foto: Uni Salzburg/ Namberger

In ganz anderen Dimensionen forschte Lorenz Hummer. Seine wissenschaftliche Arbeit zur Dynamik des Universums fasste die Phänomene vom Urknall bis zur beschleunigten Expansion hervorragend zusammen. Die JurorInnen der Universität waren beeindruckt und schlugen ihn für den zweiten Platz im Fach Physik vor. 

„Ich freue mich, dass auch heuer wieder so viele herausragende Arbeiten eingesandt wurden. Bei diesem hohen Niveau mache ich mir keine Sorgen um den akademischen Nachwuchs“, so Vizekretorin Sylvia Hahn.   Jedes Jahr werden jeweils die drei besten Fachbereichsarbeiten eines Schulfachs mit 600, 400 und 200 Euro belohnt. Die Schulen der Erstplatzierten erhalten außerdem einen Sachpreis im Wert von € 100 zur Förderung des naturwissenschaftlichen Unterrichts.

„Schon beim Lesen der Themen, welche sich die diesjährigen Preisträger vorgenommen hatten, spürt man den Forschergeist. Diese Neugierde fördern wir mit unserem Wettbewerb und schlagen gleichzeitig die Brücke zur Hochschule. Innerhalb eines Studiums können diese Talente ihr Wissen zur       satellitengestützten Navigation, Astrophysik und Medizin vertiefen“, sagt Marco Alfter, Vorsitzender der Gemeinnützigen Privatstiftung Kaiserschild.

 

 Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Foto: Uni Salzburg/ Namberger

 

PreisträgerInnen 2013

 

Biologie:

1. Platz: Christian Ramesmayer (Privatgymnasium Borromäum, Salzburg) – „Morbus Alzheimer - eine Volkskrankheit verstehen, erkennen, behandeln und versorgen“

2. Platz: Elena Holzmüller (BORG Radstadt) – „Knorpelzellzüchtung und -transplantation unter besonderer Berücksichtigung des Diakonissenkrankenhauses Schladming“

3. Platz: Eva Wallner (Gymnasium und Oberstufenrealgymnasium St. Ursula, Salzburg) – „Transplantationsmedizin - medizinisch fortschrittlich - ethisch fraglich“

 

Chemie:

Marcel Mangelberger (Privatgymnasium Herz-Jesu-Missionare, Salzburg) – „Produktion und Beschichtung von Wendeschneidplatten“

 

Mathematik:

1. Platz: Hanno Holzinger (Bundesgymnasium Nonntal, Salzburg) – „Ortsbestimmung und Streckenberechnung mit dem Global Positioning System (GPS)“

 

Physik:

1. Platz: Bianca Neureiter (Gymnasium und Oberstufenrealgymnasium St. Ursula, Salzburg) – „Schwerelosigkeit und Mikrogravitation“

2. Platz: Lorenz Hummer (Bundesgymnasium Nonntal, Salzburg) – „Die Dynamik des Universums - Vom Urknall zur beschleunigten Expansion“

3. Platz: Florian Lehner (Privatgymnasium Herz-Jesu-Missionare, Salzburg) – „ Maligne Tumore des Zentralnervernsystems und deren radiologische Diagnostik- und Therapieverfahren “

 

Fotostrecke Preisverleihung

 

 

 

  • ENGLISH English
  • News
    Johann Scheutz und Stephan Elspass, beide Germanisten, referieren am MO 25.11. in der Panoramabar in Lehen darüber, wie sich die gesprochene und geschriebene Sprache in Österreich verändern.
    Am DO 21.11.19 präsentiert Manfred Mittermayer, Leiter des Literaturarchivs an der Universität Salzburg, das Buch "Franz Michael Felder: Aus meinem Leben". Dazu gibt es eine Lesung von Schauspieler Werner Friedl.
    Die SchülerUNI "Hormone & Gehirn: Wie arbeiten sie zusammen?" stieß auf großes Interesse. Das Team rund um DDr. Belinda Pletzer vom Centre for Cognitive Neuroscience (CCNS) gab Einblick in den Forschungsalltag.
    Margit Reiter, seit WS 2019 neue Professorin für Europäische Zeitgeschichte am Fachbereich Geschichte präsentiert am 20. November ihr neues Buch "Die Ehemaligen" im HS 381, GesWi, Rudolfskai 42.
    Die VERNISSAGE zur Ausstellung findet am MI 20.11.19, 18.30 Uhr, im enter: Raum für Kunst im KunstQuartier, Bergstr. 12a, sttt. AUSSTELLUNGSDAUER: 21. November 2019 - 31. Jänner 2020.
    Vortragende: Frau Prof.in Qiong Zhang - Zeit: Mittwoch, 20. November 2019, 18.00 Uhr - Ort: Bibliotheksaula, Universitätsbibliothek, Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg.
    Die jährlich stattfindende interdisziplinäre Fachtagung des Wissensnetzwerks Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt findet dieses Jahr am Donnerstag, 21.11.2019, zum Thema "Die Arbeit ist immer und überall - Mobiles Arbeiten und seine Folgen" auf der Edmundsburg statt.
    DONNERSTAG, 21.11.: VORTRÄGE (8.30-19.00h) bei Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Atelier 1.OG // FREITAG, 22.11.: EXKURSION (8.30-16.00h) Gedenkstätte Konzentrationslager Ebensee, Gedenkstätte Mauthausen. Abfahrt: 8.30 Uhr Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1
    Der FB KoWi lädt Sie sehr herzlich zum Gastvortrag zum Thema How News Use is Changing Across the World - Vortrag von Dr. Richard Fletcher – Reuters Institute, University of Oxford .
    Im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte im Gespräch sowie der Vorlesung "Grundlagen der Mittelalterlichen Geschichte (Christina Antenhofer)" hält Thorsten Hiltmann (Münster) am 26. November 2019 um 09 Uhr im HS 380 einen Vortrag zum Thema Mittelalterliche Heraldik zwischen Kulturgeschichte und neuen digitalen Methoden
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    28. bis 30. November 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft, Tanzstudio, Raum 2.105, 2. OG
    Am 29. November 2019 findet die Tagung "Verantwortlichkeit digitalisierter Unternehmen" an der Universität Salzburg statt. Der Fokus liegt dabei auf den ethischen und rechtlichen Auswirkungen des Einsatzes künstlicher Intelligenz.
    Am MO 2.12. findet im Unipark Nonntal ein Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (IMAREAL) statt. Die Begrüßungsworte spricht Rektor der Universität Salzburg Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert.
    Der Fachbereich Linguistik lädt alle Interessierten ein zur Teilnahme an der 45. Österreichische Linguistiktagung. Die Veranstaltung findet am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal statt. Die Frist zur Registrierung zu den regulären Teilnahmegebühren in Höhe von 40 bzw. 15 Euro (für Studierende und taube TeilnehmerInnen) wurde bis zum 07.11.2019 verlängert.
  • Veranstaltungen
  • 20.11.19 Vortrag im Rahmen der Agorá: „A New World with a Spin: Discourses on the Globe in Early Modern China“
    20.11.19 Die Collage als Schnittstelle disparater Ebenen Teil II
    21.11.19 Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    21.11.19 Interdisziplinäre Tagung "Die Arbeit ist immer und überall ... - mobiles Arbeiten und seine Folgen"
    21.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Vom Museum des Bürgertums zum Museum in und für die Gesellschaft
    21.11.19 How News Use is Changing Across the World
    22.11.19 Exkursion: Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    25.11.19 Klever Dance Company beim Dialoge Festival: Tanztheater im Dialog mit der Gesellschaft
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg