FORTSETZUNG PRAXISDIALOG 30.9.2019

 

FB Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht/ Landesverwaltungsgericht Salzburg / Verfassungsdienst der Sbg Landesregierung 

Es sprachen·      

Assoz.-Prof. MMMag. Dr. Rainer Palmstorfer und Univ.Ass. Mag. Lisa Sönser zum Thema "Rechtsmissbräuchliche Eingaben" ·      

Univ.Prof. Dr. Sebastian Schmid zu § 16 VwGVG und ·      

Ao.Univ.Prof. Dr. Michael Geistlinger zur Umsetzung der Aarhus-Konvention sowie ·      

Univ. Prof. Dr. Reinhard Klaushofer und Univ. Prof. Dr. Benjamin Kneihs zu Fragen der Parteienfinanzierung im Land

PRAXISDIALOG 29.9.2014

 

erster Praxisdialog mit dem LandesverwaltungsgerichtsAm 29.9.2014 fand in der Edmundsburg der erste "Praxisdialog" zwischen Lehrenden (und Studierenden) des Fachbereiches Öffentliches Recht der Universität Salzburg und den Richterinnen und Richtern des Landesverwaltungsgerichtes Salzburg statt.

Nach Eröffnung der Tagung durch Univ.-Prof. Dr. Benjamin Kneihs stellte Präsidentin Mag. Claudia Jindra-Feichtner die bisherige Tätigkeit des Landesverwaltungsgerichts mittels Daten und Fakten dar.

 

Bereits im Vorfeld des Dialogs war die gemeinsame Diskussion der folgenden Themen vereinbart worden, wobei die Diskussion jeweils durch Impulsreferate eingeleitet wurde:

  • "Die Bindung des Verwaltungsgerichts an die Beschwerde" (Referent ao. Univ.-Prof. Dr. Roland Winkler)
  • "Die Rolle der belangten Behörde im verwaltungsgerichtlichen Verfahren" (Referent Univ.-Prof. Dr. Harald Stolzlechner).

TeilnehmerInnen des ersten Praxisdialogs mit dem Salzburger VerwaltungsgerichtDie angeregte Diskussion der skizzierten Problemstellungen aus praktischer als auch aus wissenschaftlicher Perspektive führte allen TeilnehmerInnen deutlich vor Augen, welche Herausforderungen die Rechtslage nach Einführung der zweistufigen Verwaltungs-gerichtsbarkeit für alle Beteiligten (noch) mit sich bringt.

 

 

Der Weg des fachlichen Austausches zwischen Wissenschaft und Praxis wurde insgesamt als gelungen erlebt. Eine Fortsetzung des Dialogs im Frühsommer 2015 wurde vereinbart.

(Fotos: Ing. Mag. Dr. Adalbert Lindner MBA)

 

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg