Curriculum Vitae

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 10/2014 Professorin an der Paris Lodron Universität Salzburg
06/2012 Habilitation an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
10/2010 - 03/2011 Lehrstuhlvertretung, Universität Bonn
02/2009 - 09/2010 Forschungsstipendiatin an der Universität Parma, Italien
03/2007 - 09/2014 Akademische Rätin (A13, a.Z.) am Department Mathematik der Universität Erlangen
04/2004 - 02/2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department Mathematik der Universität Erlangen

Studium

02/2007 Promotion (Dr. rer. nat.), Naturwissenschaftliche Fakultät I, Universität Erlangen
04/2004 Diplom in Mathematik, Mathematisches Institut, Universität Erlangen
02/2004 Diplom in Technomathematik, Mathematisches Institut, Universität Erlangen
09/2002 - 03/2004 Studium der Mathematik an der Universität Erlangen
10/2001 - 08/2002 Auslandsstudium an der University of Cambridge mit dem Abschluß "Certificate of Advanced Studies in Mathematics"
10/1998 - 09/2001 Studium der Mathematik an der Universität Erlangen

Stipendien und Auszeichnungen

11/2012 Emmy-Noether-Preis (Habilitationspreis der naturwissenschaftlichen Fakultät, FAU)
05/2008 ESF Short Visit Grant
12/2007 Promotionspreis "Kulturpreis Bayern" der E.ON. Bayern AG
06/2005 - 10/2007 Promotionsstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes e.V.
12/1999 - 03/2004 Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes e.V.

Forschungsaufenthalte, Konferenzen und Vorträge

03/2017 Vortrag im Mathematischen Kolloquium, Universität Wien
02/2017 XXVII Convegno Nazionale di Calcolo delle Variazioni, Levico Terme, Italy
07/2016 Organisation des Workshops The total variation flow and related nonlinear evolution problems, Salzburg
01/2016 Vortrag im Kolloquium, Institut für Mathematik, Universität zu Lübeck
01/2016 Vortrag bei XXVI Convegno Nazionale di Calcolo delle Variazioni, Levico Terme, Italy
09/2015 Vortrag bei Second Workshop on Trends in Nonlinear Analysis, Cagliari
08/2015 Vortrag bei der Konferenz Partial differential equations, optimal design and numerics, Benasque, Spanien
07/2015 Vortrag, Fachbereich Mathematik und Informatik, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
04/2015 Vortrag bei der Konferenz European Women in Mathematics - German Chapter, Marburg
02/2015 XXV Convegno Nazionale di Calcolo delle Variazioni, Levico Terme, Italien
10/2014 Vortrag bei dem Workshop Variable exponent theory and applications, Warschau
06/2014 Vortrag bei der Konferenz Singular and Degenerate Evolution Problems, Cortona
03/2014 Vortrag bei Workshop Trends in Nonlinear Analysis, Cagliari
09-12/2013 Evolutionary Problems, Research Period, Mittag-Leffler Institut, Stockholm
08/2013 Konferenz, Partielle Differentialgleichungen, Mathematisches Forschungsinstitut Oberwolfach
04/2013 Vortrag, Dapartment of mathematics, Universität Jyväskylä
03/2013 Vortrag im Applied Mathematics Seminar, Department of Mathematics "F. Casorati", Universität Pavia
02/2013 Vortrag im Seminar Topics in Geometric Analysis, Institut für Mathematik, Universität Potsdam
02/2013 Vortrag, XXIII Convegno Nazionale di Calcolo delle Variazioni, Levico Terme, Italien
01/2013 Vortrag im SFB-Kolloquium, Mathematisches Institut, Universität Freiburg
11/2012 Vortrag im Analysis Seminar und Minicourse während eines Forschungsaufenthaltes an der ETH Zürich
11/2012 Vortrag bei Workshop Calculus of Variations and Partial Differential Equations, Erlangen
07/2012 Intensive research period, Geometric and Analytic Techniques in Calculus of Variations and Partial Differential Equations, Centro di Ricerca Matematica Ennio De Giorgi, Pisa
07/2012 Konferenz Geometric Measure Theory, Max-Planck Campus in Potsdam, Golm
05/2012 Minisymposiumsvortrag, 7th European Conference on Elliptic and Parabolic Problems, Gaeta, Italien
03/2012 Vortrag im Seminario di Analisi, Dipartimento di Matematica "U.Dini", Universität Florenz
03/2012 Vortrag am Dipartimento di Matematica e Applicazioni "Renato Caccioppoli", Universität Neapel
05/2011 Vortrag bei der Konferenz der Kulturstiftung der Länder, Historische Fach- und Konversationslexika, Berlin
04/2011 Vortrag im Seminario di Analisi, Dipartimento di Matematica "U.Dini", Universität Florenz
04/2011 Vortrag am Dipartimento di Matematica "Guido Castelnuovo", Universität Rom
03/2011 Vortrag am Dipartimento di Matematica e Applicazioni "Renato Caccioppoli", Universität Neapel
01/2011 Vortrag im Oberseminar Analysis, Universität Duisburg
12/2010 Vortrag im Oberseminar Analysis, Universität Bonn
11/2010 Vortrag am Department of Mathematics and Systems Analysis, Aalto University, Helsinki, Finnland
09/2010 Dozentin bei einer Sommerakademie der Studienstiftung des Deutschen Volkes e.V.
01/2010 Vortrag im Forschungsseminar, Fachbereich Mathematik, Technische Universität Darmstadt
11/2009 Vortrag im SFB-Kolloquium, Mathematisches Institut, Universität Freiburg
11/2009 Vortrag im Kolloquium, Department Mathematik, RWTH Aachen
09/2009 Intensive research period, Regularity for non-linear PDEs, Centro di Ricerca Matematica Ennio De Giorgi, Pisa
08/2009 Vortrag bei der Konferenz Partielle Differentialgleichungen, Mathematisches Forschungsinstitut Oberwolfach
05/2009 Minisymposiumsvortrag, 6th European Conference on Elliptic and Parabolic Problems, Gaeta, Italien
05/2009 Vortrag bei der INdAM (Istituto Nazionale di Alta Mathematica) Intensive Period Geometric Properties of Nonlinear Local and Nonlocal Problems, Pavia
06/2008 Spring school on Harmonic analysis and PDE, Helsinki, Finnland
05/2008 Vortrag am Department of Mathematics and Systems Analysis, Aalto University, Helsinki, Finnland
06/2007 Vortrag bei der Konferenz Geometric Analysis and Nonlinear PDE, Bedlewo, Polen
05/2007 Workshop on Quasiconvexity, Quasiregularity and Rigidity of Gradients, Regensburg
03/2007 Vortrag bei der gradute school on Analysis on Metric Spaces, graduate school, Erlangen
01/2007 Opening Colloquium of the Hausdorff Center for Mathematics, Bonn
09/2004 Konferenz, Trends in the Calculus of Variations, Parma

Mitarbeit in Gremien

2017 Stellvertretende Leiterin des Organisationskomitees für den ÖMG-DMV Kongress 2017
Seit 10/2016 Mitglied des Senates, Universität Salzburg
Seit 10/2015 Stellvertretende Fachbereichsleiterin, Fachbereich Mathematik, Universität Salzburg
Seit 10/2015 Mitglied im Fakultätsrat der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Salzburg
2015 Vorsitzende des Preiskomitees für den Studienpreis 2015 der ÖMG
01/2008 Mitglied der Auswahlkommission zur Aufnahme in die Studienstiftung des Deutschen Volkes e.V.
10/2007 - 01/2009 Mitglied im Fakultätsrat der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen
10/2005 - 01/2009 Assistentensprecherin der Bereiche AuG und MiN des Departments Mathematik (ehem. Math. Inst.), Universität Erlangen
  • News
    Noch nie waren in Österreich so viele forensische Patient*innen untergebracht wie zum Stichtag 1. Oktober 2020. Eine Entlastung des Maßnahmenvollzugs, also die Behandlung geistig höhergradig abnormer Rechtsbrechender, ist dringend erforderlich und unumgänglich.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    DO 9.30-SA 13h // Was haben Homer, Francisco de Goya und Maria Theresia von Paradis gemeinsam? Sie sind ein Dichter, ein Maler und eine Musikerin, deren Werke kaum losgelöst vom Gebrechen des/der Künstler*in rezipiert wird. Vorstellungen, die sich um die Gebrechen von Kunstschaffenden gruppieren, stehen im Fokus dieser Tagung. // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs/
    Das Chinazentrum veranstaltet zu diesem Thema ein Online-Symposion am 12. und 13. November 2020. Menschen mit sichtbarer asiatischer Herkunft sind in Europa und den USA – vor allem seit COVID19 – verstärkter Diskriminierung ausgesetzt. Doch was steckt hinter dieser Angst und wie kann diese Form des Rassismus wirkungsvoll bekämpft werden?
    Die Digitalisierung hat zu einer enormen Verbreitung verschiedener Formen mobilen Arbeitens geführt. Corona hat hier einen zusätzlichen Schub gebracht und Homeoffice in Bereichen und für Tätigkeiten eingeführt, die vorher kaum vorstellbar waren.
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
  • Veranstaltungen
  • 04.11.20 PLUS startupSPRECHTAG - gather your ideas
    05.11.20 Scientrepreneur Compact 2020
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg