Diplomarbeiten

2018

  • Schmuck, Andrea Maria:
    Die Slenczka-Debatte
    Zwischen ideologiekritischer Debatte und erkenntnistheoretischem Diskurs

 

2017

  • Zaminer, Lukas Arno:
    Aus Gotteserkenntnis christlich handeln.
    Ein fundamentalchristologischer Übergang von Judith Butlers Intelligibilität zu einem Ausblick auf christliche Performativität
  • Kremser, Sophia Lucia Maria:
    Warum?!
    Religiös motivierter Terrorsimus als sozio-politisches Phänomen moderner Gesellschaften

 

2016

  • Mödlhammer, Petra:
    Die afrokubanische Santería:
    Richtungsweisende Stationen einer transnationalen und transreligiösen Wanderschaft
  • Eisl, Ursula:
    Ein postsäkulares Zeitalter
    Jürgen Habermas und die Rolle der Religion in der Öffentlichkeit
    Eine kritische Analyse ausgewählter Texte

    2015

    • Uschnigg, Christian:
      Die Einstellung Martin Luthers zum Papsttum und die ökumenische Herausforderung
    • Kremshuber, Caroline:
      Kirche als Communio
      Aspekte der Ekklesiologie aus Sicht des römisch-katholischen Theologen M. Kehl und des griechisch-orthodoxen Theologen J, Zizioulas im Vergleich
    • Lang, Bernadette:
      Die transzendentale Unmittelbarkeit Gottes und ihre christologische Vermitteltheit
      Überlegungen zum Anonymen Christentum bei Karl Rahner
    • Essendorfer, Lorenz L.:
      Gefährliche Körper.
      Der Körper als Topos der anbrechenden Gottesherrschaft (MK 1,15) im Herrschaftsraum hegemonialer Macht
    • Schwingenschuh, Lukas:
      Himmel und Erde werden vergehen?Das ästhetische Problem der Eschatologie - theologisch
    • Goudschaal, Ubbo:
      Wissenschaft und Offenbarung als Dimension einer Wirklichkeit
      Eine Gegenüberstellung empirischer und offenbarungstheologischer Wirklichkeitsbeschreibung aus der Perspektive Kurt Hübners

     

    2014

    • Wimmer, Christina:
      Der Ort der Religion in postsäkularen Gesellschaften -
      Eine Interpretation des Beitrags von Jürgen Habermas
    • Schützenhofer, Wolfgang:
      Religiöse Codierung der Wirklichkeit
      Transzendenz-Motive im modernen Populärfilm
    • Schauer, Norbert:
      Von der Unzucht zum Menschenrecht:
      "Homosexualität-Liebe-Paarbeziehung" im prekären Spannungsverhältnis von Bibel, Katholischer Moral, Dogmatik, Kirchenrecht zu Staat und Gesellschaft
    • Hainzl, Dominik:
      Communio als ekklesiologische Leitperspektive für die Interpretation des Zweiten Vatikanischen Konzils - im Spiegel der Ao. Bischofssynode von 1985
    • Schweiger-Gensluckner, Lisa:
      "Der Fromme von Morgen wird ein Sportler sein" - Sport und Religion

     

    2013

    • Parker, Rebecca D.:
      Die katholischen Ostkirchen.
      Ihre ekklesiologische Aufwertung durch die Communio-Ekklesiologie des II. Vatikanums und ihre sich daraus resultierende Rolle in der Ökumene

     

    2012

    • Frühwirth, Andreas:
      Personifikationen des Bösen in Mythologie und Literatur.
      Die doppelte Versuchung einer körperlichen Gestalt
    • Naderer, Clemens Ch.:
      Die Ordensfamilie von Bethlehem mit einem Schwerpunkt auf ihre Ostkirchlichen Elemente
    • Hofmann, Rosemarie A.:
      Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir.
      Fluxus Oratorium von Christoph Schlingensief - Ein theologischer Kommentar
    • Ennsberger-Kranabiter, Gerhard:
      Die Hölle - Über die Realität einer säkularen Heterotopie
    • Rautscher, Magdalena:
      Über den Begriff der Gottesliebe.
      Zum vorhandenen oder nicht vorhandenen Mehrwert des Begriffs der Gottesliebe in seinem Verhältnis zu den Begriffen der Selbst- und Nächstenliebe.

     

    2011

    • Kernecker, Julia:
      "Anrennungen gegen die Grenzen der Sprache"
      Zum Zusammenhang von Gottesrede und religiöser Praxis nach Ludwig Wittgenstein
    • Langer, Bettina:
      "Dass sie eins seien" (Joh 17,21)
      theologischer Kommentar zur Enzyklika von Johannes Paul II. "Ut unum sint - Über den Einsatz für die Ökumene"
    • Adibe, Vinclare:
      Ecumenism and Human Empowerment
      In the light of the Catholic Church (The Case of Nigeria)

     

    2010

    • Steindlmüller, Michael:
      "Gegen eine Diktatur des Relativismus" - Aspekte im Denken Joseph Ratzingers (Benedikt XVI.) zum Verhältnis von Glaube und säkularer Gesellschaft

     

    2009

    • Hiebaum, Josef W.:
      Entscheidung aus Liebe - Der Geist der Wüstenväter in der Spiritualität der Gemeinschaft des hl. Johannes
    • Denkstein, Ambros:
      Maria in der Orthodoxie und in der liturgischen Verehrung

     

    2008

    • Reichenberger, Jakob:
      Religion in der Krise - Krisenbewältigung durch Religion.
      Religiöser Fundamentalismus unter systematisch-theologischer Problemanalyse
    • Bachlechner, Katharina:
      Orte der Krankheit - Orte der Heilung
      Das prekäre Verhältnis von Theologie und Medizin
    • Feichtner, Kathrin:
      Eine tänzerische, dynamische Annäherung an die Transzendenz
      Mit besonderem Augenmerk auf die Zar-Tradition des Orients
    • Werner, Jonathan R.:
      Die Verortung der Christologie im interreligiösen Dialog zwischen Christen und Muslimen.
      Zwischen Verkünden und Verschweigen
    • Rettenbacher, Sigrid:
      Studien zur Theologie der Religionen im Spannungsfeld zwischen Inklusivismus und Pluralismus
    • Mosser, Franz:
      Das II. Vatikanische Konzil und seine pastorale Verwirklichung
    • Ramsauer, Elisabeth:
      Grundlinien einer Theologie des Heiligen Geistes aus religionspädagogischer Perspektive
    • Siya, Thaddeus:
      The Holy Spirit
      The Principle of the Church's Unity in the Light of Vatican II

     

    2007

    • Berghammer, Christian:
      Die Debatte zwischen Walter Kasper und Josepf Ratzinger über das Verhältnis von Universalkirche udn Ortskirche

     

    2006

    • Wiedemann, Georg:
      Gastfreundschaft - eine Möglichkeit zur Versöhnung?
      Eine Untersuchung im historisch-biblischen und interkulturell-religiösen Kontext
    • Kois, Gerald:
      "Religiöse Erfahrung und geschichtliche Offenbarung bei Baron Friedrich von Hügel"
      Aus dem Leiden leben lernen
    • Six, Johannes:
      Offenbarung in der Liturgie
      Konturen und Perspektiven Katholischer Theologie
    • Tanasa, Catalin-Iliuta:
      Naturwissenschaft und Theologie heute
      Eine Auseinandersetzung mit der Neurobiologie im Rahmen des neuen Naturalismus

     

    2005

    • Müller, Herbert:
      Der Lohn des Finders
      Anselms Proslogion, ein Ort Gott zu sagen
    • Dürnberger, Martin:
      Politik der Hoffnung
      Skizzen zu einer praktischen Hoffnungstheologie
    • Imminger, Hermann:
      Die Fundamente der Spiritualität des Kostbaren Blutes
      ein kompakt - systematischer Zugang
    • Stoiber, Werner J.:
      Der Dialog zwischen der Römisch-Katholischen Kirche und den Byzantinischen Orthodoxen Kirchen seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil
    • Müller, Manfred:
      Kirchliche Gesinnung
      Ein Beitrag zur Theologie von P. Hugo Rahner SJ und Romano Guardini

     

    2002

    • Zewell, Manfred:
      "Charismatische Erneuerung" als Einheit in Vielfalt und als Einheit in der Wahrheit
    • Mauri, Karl-Eduard:
      Ein Vergleich der monastischen Lebensweise nach der Regel des Heiligen Benedikt mit dem gemeinsamen Leben von Dietrich Bonhoeffer in Finkenwald von 1935-1937
    • Mayer, Erwin:
      Überlegungen zur Bedeutung von Lobpreis und Anbetung für die Theologie

     

     

    2001

    • Honikel, Stephan:
      "Weggemeinschaft gegenseitigen Zeugnisses".
      Zeugnis im Denken und Leben Klaus Hemmerles (1929-1994)
    • Jäger, Günther:
      Über die Macht der Bilder.
      Vom heutigen Stellenwert des biblischen Bilderverbotes und seine Zuspitzung bei Emmanuel Levinas
    • Ramsauer, Christoph B.:
      Männerfreundschaft als Ort der Gottesbegegnung bei Aelred von Rievaulx.
      Ein Versuch christlicher Spiritualität über verworfene Beziehungsvariablen.
    • Stoiber, Elisabeth:
      "Hingabe" in der Welt
      Eine Verhältnisbestimmung von Kirche und Welt anhand des Lebenszeugnisses von Madeleine Delbrêl (1904-1964)


    2000

    • Wimmer, Julia:
      Versöhnende Verschiedenheit.
      Ein hoffnungsvoller Weg zur Überwindung von zukünftigen Schismen.
    • Planer, Albuin:
      "Die Kirche hat keinerlei Vollmacht, Frauen die Priesterweihe zu spenden."
      Zur endgültigen Entscheidung von Johannes Paul II.
    • Faustin, Roalnd:
      Verwirklichte Ökumene
      Der eine Leib Christi hat viele Gesichter oder ist die sichtbare Einheit der Kirchen notwendig?
    • Jank, Maria:
      "Zornig, zärtlich streiten für Gerechtigkeit"
      Dorothee Sölles Anfänge einer politischen Theologie und ihre Weiterentwicklung zu einer europäischen Befreiungstheologie

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    • ENGLISH English
    • News
      18 Teilnehmer*innen schlossen kürzlich den Universitätslehrgang in Elementarpädagogik mit dem Master-Titel ab. Der Lehrgang fand bereits zum zweiten Mal in Salzburg statt. Landesrätin Andrea Klambauer prämierte neun der Absolvent*innen für ihre herausragenden Abschlussarbeiten.
      Die Aufzeichnung des PLUS Talks „Studium und Lehre WS 2020/21“ vom 25.11.2020 ist nun verfügbar.
      Studienergebnisse zur Mediennutzung von Kindern und Familien während Lockdown. Homeschooling verbesserungsfähig, aber auf gutem Weg. Sekundarstufe besser profiliert. Familien haben gelernt, mit Lockdown und Homeschooling umzugehen.
      Matthias Henke, Musikwissenschaftler, Donau Universität Krems, spricht über die aktuelle Beethoven-Biographie „Beethoven. Akkord der Welt“, erschienen 2020 im Hanser Verlag.
      24 kinderleichte Übungen auf 24 Karten finden Sie im SALTO-Adventkalender. Die Bewegungsanregungen sind für Kinder ab drei Jahren und für die ganze Familie einfach und auf kleinem Raum durchführbar. Dieser Beitrag zur Vereinbarkeit soll mit Unterstützung des Kinderbüros möglichst vielen zu Gute kommen.
      Forscher um den Salzburger Geoinformatiker Christian Neuwirth hatten bereits im Mai 2020 ein mathematisches Modell zu Covid 19 entwickelt und vorgestellt, das der Frage nachgeht, wie lang und intensiv Social Distancing Maßnahmen aufrechterhalten bleiben müssten, um Corona-Todesfälle weiter zu reduzieren.
      Die Paris Lodron Universität Salzburg distanziert sich entschieden von den Äußerungen des Politologen PD Dr. Farid Hafez.
      Gewinnerin des Förderpreises der Österreichischen Geographischen Gesellschaft für die beste Abschlussarbeit 2019: Dipl. Ing.(FH) Mag. rer. nat. Heidi BERNSTEINER für ihre Diplomarbeit im LA Geographie und Wirtschaftskunde/Biologie mit dem Titel: "After the ice: post glacial evolution of small overdeepened basins in the Eastern Alps – Lake Taferlklaussee, Austria."
      Aus gegebenem Anlass weisen wir auf die aktualisierten Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek Salzburg hin, die ab 17. November 2020 gelten.
      Eine Studie des Schlaflabors der naturwissenschaftlichen Fakultät zum Thema Schlaf unter der Leitung von Prof. Dr. Manuel Schabus widmet sich den Veränderungen des Schlafes während des Covid-19-Lockdowns in 6 unterschiedlichen Ländern (Ö, AT, UK, GR, CU, BRA). Die aus psychologischer Sicht besorgniserregende Angst, die sich in der Breite der Gesellschaft zeigt, bildet sich auch in diesen Daten ab: 78% der Befragten fühlen sich durch die Covid-19-Pandemie bedroht bzw. beunruhigt.
      Online-Vorlesung zum Thema Chemie: 2. Dezember 2020 - 18 Uhr. Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna erhalten den Nobelpreis für Chemie 2020 für die Entdeckung eines der schärfsten Werkzeuge der Gentechnologie: die genetische Schere CRISPR / Cas9. Mit dieser Technologie können Forscher die DNA von Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen mit extrem hoher Präzision verändern.
      Der PLUS Report 2020 ist erschienen.
    • Veranstaltungen
    • 01.12.20 Der Körper als PLAYFUL TOOL
      02.12.20 Nobelpreise 2020 - CHEMIE (Genschere)
      02.12.20 Musikpyhsiologie und Musikermedizin: Musizieren im Zusammenwirken von Psyche und Körper
      04.12.20 Ideen mit Methode
    • Alumni Club
    • PRESSE
    • VERANSTALTUNGSRÄUME
    • STELLENMARKT
    • Impressum
    • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg