Wir können Ihre Aufträge ab 4. Mai wieder eingeschränkt bearbeiten.

Der Parteienverkehr an der Universität Salzburg ist aber nach wie vor ausgesetzt, jedoch wird folgender Auftragsversand angeboten:

·  Kostenfeier Versand von Diplom/Masterarbeiten und Dissertationen an das betreffende Prüfungsreferat

·  Entgeltlicher Inlandversand per POST auf bekanntgegebene Lieferadresse.  


Für die Produktion von Abschlussarbeiten werden zusätzliche Angaben benötigt:

Rechnungsadresse

Lieferadresse oder Fakultätsbüro oder Name des Betreuers/der Betreuerin im Fachbereich

Telefonnummer für etwaige Rückfragen 

Da das Team nur eingeschränkt zur Verfügung steht, wird es zu Verzögerungen im Produktionsablauf kommen, dadurch kann der 24-Stunden-Service nicht garantiert werden.  

Preisstaffelung Lieferkosten und Verpackung (Inlandsversand)
kleinere Unterlagen                                    1,5 (Seminarunterlagen, Bachelorarbeit, …)
Briefe bis 2 kg                                                3,-
Pakete ab 2 kg                                               6,-

interne Versand an das Prüfungsreferat ist kostenlos und erfolgt am nächsten Werktag.

Studierende der Universität Salzburg

Wir dürfen nur mehr Arbeiten, für Studierende der Universität Salzburg, welche Ihre Arbeit an der Universität Salzburg einreichen, herstellen.

Sowie für Lehramtsstudierende der PH Salzburg und des MOZ Salzburg!

Beim Abholen der Arbeiten die StudentenCard nicht vergessen!

24 Stunden Service

von Abschlussarbeiten
(Montag bis Freitag)

Wir benötigen folgende Angaben:

Art des Auftrages (Abschlußarbeit, Großformatdruck,Link…)
• Auflage (Stückzahl)
• einseitiger bzw. doppelseitiger Druck (standardmäßig einseitiger Druck)
• Bindung (Ausführung und Farbe)
• Optional mit Prägung

Nach Fertigstellung (innerhalb eines Werktages) erhaltet Ihr ein E-Mail mit den Gesamtkosten, damit ist Euer Auftrag abholbereit.

Ausdruckservice
Sendet uns Eure Dateien und wir drucken die Dokumente auf unseren Hochleistungsdruckern aus.

Datenübermittlung
Bitte beachtet, daß die Größe der zu übertragenen Daten per E-mail auf max. 20 MB begrenzt ist. Wird diese Vorgabe überschritten, werden E-mails ignoriert und nicht zugestellt! Internetportal: http://www.wetransfer.com Mit diesem System können bis zu 2 GB Daten kostenfrei transferiert werden.

Selbst-Druckservice
Im Printcenter steht Euch ein PC für Eure Ausdrucke zur Verfügung.

Abholung/Bezahlung
Nachdem Ihr ein Email zur Fertigstellung Eures Auftrages erhalten habt, liegt Euer Auftrag abholbereit auf. Ihr könnt bar oder mit Bankomat-/Kreditkarte bezahlen

Leitfaden für den Druck von Abschlussarbeiten

Adresse

Kapitelgasse 5-7
A-5010 Salzburg

Tel.: +43/(0)662/8044-2156
Fax.: +43/(0)662/8044-2165

Email printcenter(at)sbg.ac.at

Öffnungszeiten

Mo - Do
8.00 Uhr - 12.00 Uhr
u. 13.00 - 16.00 Uhr

FR
8.00 Uhr - 12.00 Uhr

  • ENGLISH English
  • News
    „UNInteressant? – Ideen, die unser Leben verbessern“: Unter diesem Motto startet die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko) eine Online-Kampagne, an der sich alle 22 öffentlichen Universitäten gemeinsam mit dem Wissenschaftsfonds FWF beteiligen.
    Schlafstörungen gelten als „Volkskrankheit“ und erreichen in Krisenzeiten ihren Höhepunkt. Kerstin Hödlmoser und das Team des Schlaflabors an der Universität Salzburg (Fachbereich Psychologie/CCNS) sind im März einem Aufruf des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung gefolgt, Studierenden Informationen in Form von Kurztexten oder Videobotschaften zur Verfügung zu stellen.
    Die Zielgruppe der virtuellen Workshops des Programms Studieren.Recherchieren an der PLUS sind alle Schüler*innen und Studieninteressierte, die noch Informationen brauchen, um sich für ein Studium/Studienort zu entscheiden. Grundlegend sollen Interessen reflektiert werden, zu denen anschließend recherchiert wird.
    17h FRANK MAX MÜLLER (Salzburg/Gießen): Das Kollektiv ist tot, es lebe das Kollektiv! 1968 und die andauernde Suche nach Modellen der Zusammenarbeit in den Künsten // ANMELDUNG zu den Web-Vorträgen per E-Mail an: Anna.Estermann@sbg.ac.at // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    01.09.-12.09.2020, https://ditact.ac.at. Auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation finden die ditact_womens IT summer studies der Universität Salzburg eine Woche später als geplant statt und zwar von 01.09.-12.09.2020.. Die meisten Kurse werden online abgehalten.
    Die Universität bietet Entlastung für die Mehrfachbelastungen von Familien aufgrund von Covid-19 und den daraus resultierenden Herausforderungen mit dem Angebot von Lernbegleitung.
    Auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation haben wir gemeinsam mit dem Rektorat der Universität Salzburg und dem Land Salzburg beschlossen, dass die ditact eine Woche später als geplant beginnt und von 01.09.-12.09.2020 stattfindet.
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    „Solidarität und ethische Verantwortung in Zeiten globaler Herausforderungen – Eine international-vergleichende Studie im Spiegel der Corona-Krise“
    Dienstag, 9. Juni 2020, 17 Uhr - Join Webex-Meeting: https://uni-salzburg.webex.com/uni-salzburg/j.php?MTID=m78aa13739796f21914aecfff67626ea6 Zugangsdaten: Meeting number (access code): 840 389 463 | Meeting password: YeNtSjk3h23
  • Veranstaltungen
  • 04.06.20 acid communism
    04.06.20 Let’s play Infokrieg. Wie die radikale Rechte (ihre) Politik gamifiziert
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg