FAQ - Häufig gestellte Fragen

Frage: Hilfe, ich muss meine Arbeit morgen abgeben! Wie lange braucht ihr?

Antwort: Wir drucken die Arbeiten in der Regel am selben Tag an dem wir sie bekommen. Das gilt natürlich nur für Arbeiten die wir innerhalb unserer Arbeitszeiten erhalten. Da unsere Auslastung schwer im Voraus zu planen ist, kommt es ab und an mal vor, dass es dann doch einen ganzen Tag dauert, bis die Arbeit gedruckt und gebunden wird. Immer wieder haben wir „Notfälle“ wo wir sofort drucken müssen. Garantie, dass dies funktioniert, können wir keine abgeben, aber wir bemühen uns nach besten Kräften.

Frage: Soll ich kurz anrufen, wenn ich die Mail gesendet habe, ob alles in Ordnung ist?
Antwort: Nein. Wenn die Mail nicht ankommt, bekommt ihr in der Regel eine Fehlermeldung vom Mailserver. Wenn etwas nicht in Ordnung ist, die Datei fehlt, das Mail unleserlich ist, was auch immer, kontaktieren wir euch. Telefonnummer wäre dann gut mit zuschicken.

Frage: Hilfe, meine Seitennummerierung im pdf stimmt einfach nicht, ich bring das nicht hin.
Antwort: Alles kein Problem. Wir haben Mittel und Werkzeuge um das in Ordnung zu bringen. Also bevor euch hier graue Haare wachsen, lieber nachfragen. In der Regel lösen wir solche Probleme mit einem Klick.

Frage: Meine Diplomarbeit besteht aus 5 Teilen, ich kann das nicht zusammenführen.
Antwort: Aber wir können es. Sofern die Teile nummeriert sind, oder uns die Reihenfolge erläutert wird. Was nun keine Aufforderung sein soll uns immer Stückwerk zu schicken

Frage: Meine Arbeit besteht aus Schwarzweiss Seiten und Farbseiten. Muss ich für alle Seiten Farbdruck bezahlen?
Antwort: Natürlich nicht. Wir rechnen die tatsächlichen Farbseiten exakt heraus. Nach diesen Zahlen aus SW/Druck und Farb/Druck wird der Preis berechnet.

Frage: Muss ich euch dafür die Farbseiten genau aufschreiben?
Antwort: Nein, wir durchwühlen eure Arbeiten ohnehin danach, weil wir das genau trennen müssen. Sofern es sich nicht um einen fast unsichtbaren Farbeintrag (z.B. ein farbiger Punkt in einem schwarzen Bild eines Chromatografen) handelt, sehen wir diese genau.

Frage: Die Sache mit dem Word? Kann ich euch nicht auch eine Word Datei schicken?
Antwort: Word ist super. Super zum Schreiben der Arbeit. Schlecht, wenn ihr das zu uns zum drucken schickt/bringt. Manchmal ergeben sich durch unterschiedliche Installationen des Office Paketes formattechnisch einige schockierende Fehler, die uns ja im Grunde nix angehen, weil wir die Arbeit ja nur drucken. Die aktuelle Version von Word beinhaltet die Funktion: „Speichern unter“, wo man dann das pdf Format auswählen kann. Nochmal kurz überfliegen, ob alles an seinem angestammten Platz ist und abschicken. Das Leben kann so einfach sein. Hier ein LINK zu unserer Seite in der die Erstellung eines druckfertigen PDFs beschrieben ist.

Frage: Muss meine Arbeit geprägt werden?
Antwort: Von der Uni Salzburg ist das nicht vorgeschrieben. Wir bieten das an, damit man sich selbst, oder die Verwandten mit etwas Schönem belohnt. Oder den Professor? Für die Prägung brauchen wir dann etwas präzisere Angaben. Was soll vorne drauf stehen? Oben Masterarbeit, darunter der Titel? Ganz unten der eigene Name? Eine Widmung? Ein Portrait von Donald Duck?

Frage: Ich muss meine Bachelorarbeit nicht in diese Unibind Mappe gebunden abgeben. Kann ich eine Softbindung haben, das wäre günstiger.
Antwort: Ja und ja. Unisoft heißt diese Bindung und hat vorne und hinten eine Klarsichtfolie. Solltet ihr eine CD einkleben müssen, bitte das angeben. Dann müssen wir rückseitig einen Karton zusätzlich einfügen.

Frage: Wie viel Seitenrand muss ich lassen, damit das mit der Bindung passt.
Antwort: Mit rund herum 2cm seid ihr auf der sicheren Seite. Die Bindung links schluckt nur etwa einen halben cm.

Frage: Kann und darf ich doppelseitig drucken? Was muss ich beachten?
Antwort: Ob ihr das dürft, erfragt ihr am Besten im Prüfungsreferat. Ab einer Seitenanzahl von ca. 300 Seiten stehen wir vor dem Problem, dass wir doppelseitig drucken müssen, da hier das Ende der Fahnenstange bindungstechnisch erreicht ist. Zu beachten gilt es dann, die Seitennummerierung bitte mittig anzuordnen und den Textblock zentriert zu setzen. (Alle Seitenränder gleich)

Frage: Wo seid ihr und wann seid ihr da? Macht ihr Semesterferien?
Antwort: Wir sind in der Kapitelgasse 5-7. Einfach in den Hof rein spazieren und dann seht ihr das Schild auf der rechten Hausseite schon. Geöffnet haben wir Mo-Do. 8-12 u. 13-16 Uhr und am Freitag von 8-12 Uhr. In den Ferien sind wir auch immer zu unseren üblichen Öffnungszeiten für euch da.

  • ENGLISH English
  • News
    Auf der Webseite der Universität Salzburg gibt es jetzt neu die Rubrik "The Rector's Column". Sie finden hier Statements und Informationen von Rektor Prof. Dr.Lehnert zum aktuellen Geschehen an der Paris Lodron Universität Salzburg.
    Sie wollen ein Lehramtsstudium an der Universität Salzburg beginnen und ziehen dabei in Betracht, eine (oder gar zwei) romanische Sprache(n) zu wählen, doch es beschäftigen Sie Fragen, Unklarheiten oder Zweifel hinsichtlich der Möglichkeiten und der universitären Ausbildung am Fachbereich Romanistik?
    Das Projekt „Digital Innovation Hub West“ wird vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort gefördert. Beteiligt sind neben öffentlichen Kooperationspartnern auch Österreichs Universitäten und Fachhochschulen. Die Universität Salzburg ist ebenfalls an diesem Projekt unter Vertretung von Univ.-Prof. Dr. Andreas Uhl (Fachbereich Computerwissenschaften) beteiligt.
    Die Paris Lodron Universität Salzburg eröffnet in Kooperation mit Ärzte ohne Grenzen ein Christian Doppler Labor für raumbezogene und erdbeobachtungs-basierte humanitäre Technologien (gEOhum). Die Eröffnung fand virtuell am 8. Juli 2020 statt.
    Die Academy of Management, wichtigste internationale Vereinigung für Management Scholars nominiert Dr. Astrid Reichel (Professorin für HRM am Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften) für den diesjährigen Carolyn B. Dexter Award!
    Der Salzburger Kirchenhistoriker Prof. Dietmar W. Winkler wird auch weiterhin als Konsultor an der Arbeit des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen mitwirken. Papst Franziskus hat den Salzburger Theologen in seiner Beraterfunktion verlängert. Prof. Winkler war erstmals 2008 von Papst Benedikt XVI. dazu berufen worden.
    Ende März wurde Kroatien inmitten der Corona-Pandemie von einem schweren Erdbeben erschüttert. Mit dieser Sonderausschreibung setzt die ÖAW ein humanitäres Zeichen und möchte die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit kroatischen Kolleginnen und Kollegen bestmöglich unterstützen.
    Die International Data Week - ein hochkarätig besetzter Fachkongress mit 900 Teilnehmern aus dem Bereich Data Science - wird im Oktober 2023 erstmals in Europa stattfinden. Die Stadt Salzburg konnte sich dabei als Veranstaltungsort gegenüber zahlreichen anderen Bewerbern durchsetzen. Die Universität Salzburg ist wichtiger Kooperationspartner.
    Ab Oktober 2020 bietet die Universität Salzburg den neuen Bachelorstudiengang „Medizinische Biologie“ an. Der Studiengang will Inhalte der vielfältigen biowissenschaftlichen Fachdisziplinen vermitteln und ermöglicht daher ein facettenreiches, biologisches Verständnis für Themen, die für die Medizin wesentlich sind. Die Studieninhalte reichen vom kleinteiligen Aufbau der Zelle über Organe und Organsysteme bis hin zur Biologie von komplexen zwischenmenschlichen Interaktionen.
    Der Sarah-Samuel-Preis für Kurzprosa 2020 geht an Thomas Stangl für sein Buch „Die Geschichte des Körpers“ (Droschl Verlag, Graz).
    Ab Oktober 2020 bietet die Universität Salzburg den neuen Bachelorstudiengang „Materialien und Nachhaltigkeit“ an. Der Studiengang richtet sich an all jene materialwissenschaftlich Interessierten, die sich den aktuellen Herausforderungen zu Klimawandel, Ressourcen-Verknappung und Nachhaltigkeitsthemen stellen wollen und sich über ihre naturwissenschaftlichen Neigungen hinaus auch für Recht, Wirtschaft und Gesellschaftswissenschaften interessieren.
    Die Universität präsentiert sich mit neuem Logo der Öffentlichkeit. Dem ist ein intensiver Markenbildungsprozess vorausgegangen: „Zur Jahreswende 2019/2020 haben wir die Kommunikationsstrategie KOM PLUS 2020 entwickelt“, erläutert Rektor Hendrik Lehnert.
    Die Theologische Fakultät der Universität Salzburg bietet interessierten StudienanfängerInnen zum Wintersemester 20/21 einen neuen Lehrplan der Katholischen Fachtheologie mit einer Verkürzung der Präsenzzeit in Lehrveranstaltungen und einer Beschleunigung etwa des Bachelorstudiums von acht auf sechs Semester.
    150 Teilnehmerinnen haben die Chance schon genutzt und sich zu den über 50 Lehrveranstaltungen rund um die IT und Digitalisierung der ditact_womens IT summer studies der Universität Salzburg, welche von 01.09.-12.09.2020 stattfindet, angemeldet. Die Anmeldung ist noch bis 12. Juli möglich. Danach ist die Restplatzbörse geöffnet.
    „UNInteressant? – Ideen, die unser Leben verbessern“: Unter diesem Motto startet die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko) eine Online-Kampagne, an der sich alle 22 öffentlichen Universitäten gemeinsam mit dem Wissenschaftsfonds FWF beteiligen.
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg