Monographien / Editionen

2017

Hier finden Sie weitere Monographien der wissenschaftlich Mitarbeitenden des Fachbereichs von 2017/2018: 

... Monographien (10.10.2018)

2015

Ricarda Drüeke/Susanne Kirchhoff/Thomas Steinmaurer/Martina Thiele

Drüeke, Ricarda/Kirchhoff, Susanne/Steinmaurer, Thomas/Thiele, Martina (2015) (Hrsg.): Zwischen Gegebenem und Möglichem. Kritische Perspektiven auf Medien und Kommunikation. Festschrift für Elisabeth Klaus. Bielefeld: transcript.
Fodok

Martina Thiele

Thiele, Martina (2015): Medien und Stereotype. Konturen eines Forschungsfeldes. Bielefeld: Transcript.
…...mehr

Josef Trappel

Trappel, Josef/Steemers, Jeanette/Thomass, Barbara (Hrsg.) (2015): European Media in Crisis: Values, Risks and Policies. London, New York: Routledge.
...…mehr

2014

Ingrid Paus-Hasebrink, Jasmin Kulterer

Paus-Hasebrink, Ingrid & Kulterer, Jasmin (2014): Praxeologische Mediensozialisationsforschung. Langzeitstudie zu sozial benachteiligten Heranwachsenden. Unter Mitarbeit von Philip Sinner. Baden-Baden: Nomos.
... mehr

Kurt Luger

Egger, Roman/Luger, Kurt (Hrsg.) (2014): Tourismus und mobile Freizeit: Lebensformen, Trends, Herausforderungen. Norderstedt: Books on Demand, 1.  Auflage. 
... mehr

2013

Ricarda Drüeke

Drüeke, Ricarda (2013): Politische Kommunikationsräume im Internet. Zum Verhältnis von Raum und Öffentlichkeit. Bielefeld: transcript.
... mehr

Elisabeth Klaus

Klaus, Elisabeth/Wischermann Ulla (2013): Journalistinnen. Eine Geschichte in Biographien und Texten 1848-1990. Wien/Berlin: Lit.
... mehr

Ingrid Paus-Hasebrink, Sascha Trültzsch, Alois Pluschkowitz, Christine Wijnen

Paus-Hasebrink, Ingrid/ Trültzsch, Sascha/ Pluschkowitz, Alois/ Wijnen, Christine (Hrsg): (2013) Integrative AV- und Online-Kommunikationsforschung. Perspektiven - Positionen - Projekte. (Reihe: Lebensweltbezogene Medienforschung: Angebote - Rezeption - Sozialisation Band 1) Baden-Baden: Nomos.
...mehr

2012

Birgit Breninger

Breninger, Birgit (2012): Feminist Perspectives on Cultural and Religious Identities: Rewriting Mary Magdalene, Mother Ireland and Cú Chulainn of Ulster. Frankfurt: Peter Lang.
...mehr

Ricarda Drüeke

Zobl, Elke/Drüeke, Ricarda (Hrsg.) (2012): Feminist Media. Participatory Spaces, Networks and Cultural Citizenship. Bielefeld: transcript.
...mehr

Stefan Gadringer

Gadringer, Stefan/Kweton, Sabrina/Trappel, Josef/Vieth, Teresa (Hrsg.) (2012): Journalismus und Werbung. Kommerzielle Grenzen der redaktionellen Autonomie. Wiesbaden: Springer VS.
...mehr

Elisabeth Klaus

Hausbacher,Eva/Klaus, Elisabeth/Poole, Ralph/Brandl, Ulrike/Schmutzhart, Ingrid (Hrsg.) (2012): Migration und Geschlechterverhältnisse. Kann die Migrantin sprechen? Wiesbaden: Springer VS.
…...mehr

Martina Thiele

Maier, Tanja/Thiele, Martina/Linke, Christine (Hrsg.) (2012): Medien, Öffentlichkeit und Geschlecht in Bewegung Forschungsperspektiven der kommunikations- und medienwissenschaftlichen Geschlechterforschung. Bielefeld: Transcript.
…...mehr

Josef Trappel

Meier, Werner A./Bonfadelli, Heinz/Trappel, Josef (Hrsg.) (2012): Gehen in den Leuchttürmen die Lichter aus? Was aus den Schweizer Leitmedien wird. Berlin/Münster/Wien/Zürich/London: LIT Verlag
...…mehr

Sascha Trültzsch

Wijnen, Christine W./Trültzsch, Sascha/Ortner, Christina (Hrsg.) (2012): Medienwelten im Wandel. Kommunikationswissenschaftliche Positionen, Perspektiven und Konsequenzen. [Festschrift für Ingrid Paus-Hasebrink] Springer VS: Wiesbaden.
...mehr

Corinna Wenzel

Wenzel, Corinna (2012): Selbstorganisation und Public Value. Externe Regulierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Aus der Reihe: VS College. Wiesbaden: Springer VS.
...mehr

2011

Astrid Spatzier

Spatzier, Astrid (2011): Über Image zur Profession: Professionalisierungim Berufsfeld Public Relations durch Imagebildung und ImagevermittlungEin Theorieentwurf. Hamburg: Kovac.
...mehr

2010

Thomas Herdin

Herdin, Thomas/Egger, Roman (Hg.) (2010): Tourismus im Spannungsfeld von Polaritäten. Lit-Verlag.
…...mehr

Susanne Kirchhoff

Kirchhoff, Susanne (2010): Krieg mit Metaphern. Mediendiskurse über 9/11 und den ‚War on Terror‘. Bielefeld: Transcript.
...…mehr

Kurt Luger

Luger, Kurt/Wöhler, Karlheinz (Hrsg.) (2010):Kulturelles Erbe und Tourismus.Rituale, Traditionen, Inszenierungen. Innsbruck, Wien, Bozen: Studienverlag.
...mehr

Sascha Trültzsch

Pfau, Sebastian/Trültzsch, Sascha (unter Mitarbeit von Katja Kochanowski und Tanja Rüdinger)(2010):Von den Krügers bis zur Feuerwache.Vademekum der Familienserien des DDR-Fernsehens. Leipzig: Universitätsverlag.
...…mehr

  • ENGLISH English
  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Hier geht es zur Fotogalerie.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 27.01.20 Early Greek poetry, social mobility and Solon’s reforms
    29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
    30.01.20 Lebensende in Institutionen. Jahrestagung des Fachbereichs für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    30.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
    30.01.20 Targeted Machine Learning: How we can use machine learning for causal inference
    30.01.20 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld MUSIK
    31.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg