HOFER KG

Bild: HOFER Karriere-Stipendium 2019

 

(EIN) BLICK MIT MEHRWERT
das HOFER-Karriere-Stipendium

in Kooperation mit der
Universität Salzburg

Sie suchen ein abwechslungsreiches Praktikum mit Mehrwert?
Ein Praktikum, in dem Sie Managementerfahrung sammeln und gleichzeitig ordentlich dazuverdienen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig! Denn wir geben Ihrem Studium an der Universität Salzburg den zusätzlichen Auftrieb – mit dem Karriere-Stipendium von HOFER. Was Sie dabei erwartet? Ein hochkarätiges Praktikum im Management mit hohem Gehalt und HOFER-Gutscheinen obendrauf.

Ihre Aufgaben

  • Abwickeln und Mitarbeiten in verkaufsrelevanten Projekten
  • Kennenlernen der Bereiche Verkauf, Logistik, Filialentwicklung, Beschaffung und Verwaltung
  • Begleiten und Unterstützen von Regionalverkaufsleiter/inne/n bei ihrer Tätigkeit
  • Aneignen von erster Praxiserfahrung und Grundlagen im Handel


Ihr Profil

  • aktives, fortgeschrittenes Studium
  • überdurchschnittliche Studienerfolge von Vorteil
  • Begeisterung für den Handel
  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten
  • verantwortungsbewusste und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • wirtschaftliches, innovatives und ganzheitliches Denken


Unser Angebot

  • vielseitiges Kennenlernen von HOFER als Arbeitgeber
  • Praxiserfahrung in verschiedenen Unternehmensbereichen
  • Dauer 4 Wochen im Februar 2019
  • Perspektive einer Einstellung als Regionalverkaufsleiter/in
  • überdurchschnittlich hohes Gehalt (Brutto-Monatsgehalt von € 2.400,- für 38,5 Stunden/Woche)
  • Stipendium in Form von Gutscheinen der HOFER KG in Höhe von € 300,--
  • neutraler Audi A4 als Firmen-PKW und iPhone als Firmentelefon, jeweils auch zur privaten Nutzung


Arbeitsort

Raum Salzburg/Oberösterreich

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben, Foto und sämtlichen relevanten Zeugnissen bis spätestens 25. Oktober 2018 an s.hofer.at/stipendium

Bild: Talents@Hofer, 06.11.2018

 

(EIN) BLICK MIT MEHRWERT
TALENTS@HOFER

Kurz vor Studienabschluss?
Entdecken Sie Ihre Perspektiven im HOFER-Management!

WANN:
06.11.2018, 10:00 Uhr

WO:
Zweigniederlassung Sattledt
Hofer Straße 3, 4642 Sattledt

WAS:
Behind the Scenes blicken und im Karriere Talk mit dem HOFER-Management persönliche Eindrücke gewinnen.

WIE BEWERBEN:
Bewerben Sie sich online bis 15.10.2018
Anmeldungen mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnissen unter:
s.hofer.at/talents


ABLAUF:

PräsentationDas Unternehmen HOFER
ImpuslvortragHOFER AKADEMIE
Behind the ScenesHOFER-Logistikzentrum
VerkostungHOFER-Produkte
Karriere TalkHOFER-Geschäftsführung

 

Anfahrt in Eigenregie bzw. Fahrgemeinschaften
Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

  • ENGLISH English
  • News
    Welche Studentinnen und Studenten in Österreich spenden am meisten Blut? Das war die Challenge des „Vampire Cups“ vom Österreichischen Roten Kreuz. Universitäten und Fachhochschulen aus Wien, Niederösterreich, Burgenland, der Steiermark, Oberösterreich, Salzburg und Tirol haben am Wettbewerb teilgenommen – die Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg konnte jetzt den Pokal mit nach Hause nehmen.
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Chemiker Raphael Berger vom Fachbereich für Chemie und Physik der Materialien hat auf der 18. Konferenz zur Gasphasenelektronenbeugung den gut dotierten internationalen Hermann Mark Preis für "Gas-Phase Electron Diffraction and Structural Chemistry" gewonnen.
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 17.07.19 Schornsteinfeger, Zipfelfalter & Co. –Ein Blick in das faszinierende Lebender Schmetterlinge
    23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg