HOFER KG

Bild: Hofer Karriere-Stipendium 2018

 

(EIN) Blick mit mehrwert
das Hofer Karriere-Stipendium

in Kooperation mit der
Universität Salzburg

Sie suchen ein abwechslungsreiches Praktikum mit Mehrwert?
Ein Praktikum, in dem Sie Managementerfahrung sammeln und gleichzeitig ordentlich dazuverdienen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig! Denn wir geben Ihrem Studium an der Universität Salzburg den zusätzlichen Auftrieb – mit dem Karriere-Stipendium von Hofer. Was Sie dabei erwartet? Ein hochkarätiges Praktikum im Management mit hohem Gehalt und Hofer-Gutscheinen obendrauf.

Ihre Persönlichkeit

  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten
  • verantwortungsbewusste und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • wirtschaftliches, innovatives und ganzheitliches Denken


Ihre Aufgaben

  • Abwickeln und Mitarbeiten in verkaufsrelevanten Projekten
  • Kennenlernen der Bereiche Verkauf, Logistik, Filialentwicklung, Beschaffung und Verwaltung
  • Begleiten und Unterstützen von Regionalverkaufsleiter/inne/n bei ihrer Tätigkeit
  • Aneignen von erster Praxiserfahrung und Grundlagen im Handel


Ihre Qualifikationen

  • aktives, fortgeschrittenes Studium
  • überdurchschnittliche Studienerfolge von Vorteil
  • Begeisterung für den Handel


Unser Angebot

  • vielseitiges Kennenlernen von Hofer als Arbeitgeber
  • Praxiserfahrung in verschiedenen Unternehmensbereichen
  • Dauer 4 Wochen im Februar 2018
  • Perspektive einer Einstellung als Regionalverkaufsleiter/in
  • überdurchschnittlich hohes Gehalt (Brutto-Monatsgehalt von € 2.400,- für 38,5 Stunden/Woche)
  • Stipendium in Form von Gutscheinen der Hofer KG in Höhe von € 300,--
  • neutraler Audi A4 als Firmen-PKW und iPhone als Firmentelefon, jeweils auch zur privaten Nutzung
  • Dienstort Raum Salzburg/Oberösterreich



Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben, Foto und sämtlichen relevanten Zeugnissen bis spätestens 22. Oktober 2017 an stipendium(at)hofer.at

Bild: Talents@Hofer, 08.11.2017

 

(EIN) BLICK MIT MEHRWERT
TALENTS@HOFER

Kurz vor Studienabschluss?
Entdecken Sie Ihre Perspektiven im Hofer Management!

WANN:
08.11.2017, 09:00-14:00 Uhr

WO:
Zweigniederlassung Sattledt
Hofer Straße 3, 4642 Sattledt

WAS:
Behind the Scenes blicken und im Karriere Talk mit dem Hofer Management persönliche Eindrücke gewinnen.

WIE BEWERBEN:
Bewerben Sie sich online bis 22.10.2017
Anmeldungen mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnissen unter:
s.hofer.at/talents


ABLAUF:

PräsentationDas Unternehmen Hofer
ImpuslvortragDie Tätigkeit als Regionalverkaufsleiter/in vom Aufgabenbereich, der Einarbeitung, bis hin zu Weiterbildungsprogrammen im Rahmen der Hofer Akademie sowie Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland.
Behind the ScenesDas Hofer Logistikzentrum
VerkostungHofer Produkte auf dem "Prüfstand"
Karriere TalkPersönliche Gespräche mit der Hofer Geschäftsführung und Regionalverkaufsleiter/inne/n

 

Anfahrt in Eigenregie bzw. Fahrgemeinschaften
Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

  • ENGLISH English
  • News
    Der Salzburger Biowissenschaftler Robert R. Junker wird für seine Arbeiten zur Biodiversität mit einer 1,2 Millionen dotierten START- Förderung ausgezeichnet. Ein Ziel von Junkers Projekt „Sequentielle Entstehung von Funktionaler Multidiversität“ ist es, ein umfassendes Verständnis für die Ökosystemprozesse zu erlangen, um so zukünftige Naturschutzmaßnahmen besser planen und ergreifen zu können.
    Die Salzburger Hochschulwochen finden unter dem Titel „ANGST?“ vom 30. Juli bis 5. August in der Großen Aula sowie in Hörsälen der Theologischen Fakultät statt.
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Bundesminister Heinz Faßmann zeichnete kürzlich die Didaktik der Naturwissenschaften (Universität Salzburg - School of Education) für ihre hohe Qualität aus. Die Arbeitsgruppe erhielt wiederholt die Auszeichnung „Regional Educational Competence Center (RECC)“. Dabei wurde die Leistung in Biologie, Chemie, Geometrisches Zeichnen/Darstellende Geometrie, Informatik, Mathematik, Mediendidaktik und Physik honoriert.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg