HOFER KG

Bild: HOFER Karriere-Stipendium 2019

 

(EIN) BLICK MIT MEHRWERT
das HOFER-Karriere-Stipendium

in Kooperation mit der
Universität Salzburg

Sie suchen ein abwechslungsreiches Praktikum mit Mehrwert?
Ein Praktikum, in dem Sie Managementerfahrung sammeln und gleichzeitig ordentlich dazuverdienen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig! Denn wir geben Ihrem Studium an der Universität Salzburg den zusätzlichen Auftrieb – mit dem Karriere-Stipendium von HOFER. Was Sie dabei erwartet? Ein hochkarätiges Praktikum im Management mit hohem Gehalt und HOFER-Gutscheinen obendrauf.

Ihre Aufgaben

  • Gewinnen von ersten Einblicken in das Unternehmen und in die Managementaufgaben
  • Kennenlernen der Bereiche Verkauf, Filialentwicklung, Logistik und Services
  • Begleiten und Unterstützen der Regionalverkaufsleitung bei ihrer Tätigkeit
  • Aneignen von erster Praxiserfahrung und Grundlagen im Handel


Ihr Profil

  • aktives, fortgeschrittenes Studium
  • überdurchschnittliche Studienerfolge von Vorteil
  • Begeisterung für den Handel
  • Freude am Führen und Motivieren eines Teams
  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten
  • verantwortungsbewusste und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • wirtschaftliches, innovatives und ganzheitliches Denken


Unser Angebot

  • überdurchschnittlich hohes Gehalt (Brutto-Monatsentgelt auf Vollzeitbasis von € 2.400,-)
  • Stipendium in Form von Gutscheinen der HOFER KG in Höhe von € 300,-
  • vielseitiges Kennenlernen von HOFER als Arbeitgeber
  • Praxiserfahrung in verschiedenen Unternehmensbereichen
  • Dauer: vier Wochen, Zeitraum frei wählbar
  • Perspektive einer Einstellung als Regionalverkaufsleiter (m/w)
  • neutraler Firmenwagen (z.B. BMW 3er) und iPhone als Firmentelefon,
    jeweils auch zur privaten Nutzung
  • Dienstort Raum Salzburg/Oberösterreich

 

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben, Foto und sämtlichen relevanten Zeugnissen bis spätestens 31. Dezember 2019 an s.hofer.at/unisalzburg

Bild

 

Praxisworkshop TALENTS@HOFER

Jetzt ein exklusives Praktikum bei der HOFER KG sichern:
Sie möchten bereits während des Studiums in die Rolle einer Führungskraft schlüpfen und erste Berufserfahrungen im Management sammeln? Diese einzigartige Möglichkeit bietet sich beim HOFER-Praxisworkshop. Als RegionalverkaufsleiterIn bei HOFER erwartet HochschulabsolventInnen die personelle und wirtschaftliche Verantwortung für bis zu 100 MitarbeiterInnen und 5 bis 7 Filialen. Eine wesentliche Aufgabe in dieser Position ist das Recruiting. Daher werden im Rahmen dieses Workshops fiktive Bewerbungsgespräche geführt und wertvolle Erfahrungen gesammelt. Wie Sie dabei überzeugen? Mit einer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit, unternehmerischem Denken, Empathie und Intuition.

Machen Sie sich selbst ein Bild und nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit – denn alle TeilnehmerInnen haben die Chance auf ein exklusives Managementpraktikum in der Zweigniederlassung Sattledt der HOFER KG!

WANN:
13.12.2019, 13:00 - 17:00 Uhr

WO:
Konferenzraum, RW-Fakultät, Churfürststr. 1, 1. Sock, Raum 119c

ANMELDUNG:
Die Anmeldung ist mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Studienerfolgsnachweis beim Career Center bis zum 08.12.2019 möglich. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16 Personen.

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

  • ENGLISH English
  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Die Fotogalerie folgt in Kürze.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 27.01.20 Early Greek poetry, social mobility and Solon’s reforms
    29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
    30.01.20 Lebensende in Institutionen. Jahrestagung des Fachbereichs für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    30.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
    30.01.20 Targeted Machine Learning: How we can use machine learning for causal inference
    30.01.20 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld MUSIK
    31.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg