HOFER KG

Bild: HOFER Karriere-Stipendium 2019

 

(EIN) BLICK MIT MEHRWERT
das HOFER-Karriere-Stipendium

in Kooperation mit der
Universität Salzburg

Sie suchen ein abwechslungsreiches Praktikum mit Mehrwert?
Ein Praktikum, in dem Sie Managementerfahrung sammeln und gleichzeitig ordentlich dazuverdienen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig! Denn wir geben Ihrem Studium an der Universität Salzburg den zusätzlichen Auftrieb – mit dem Karriere-Stipendium von HOFER. Was Sie dabei erwartet? Ein hochkarätiges Praktikum im Management mit hohem Gehalt und HOFER-Gutscheinen obendrauf.

Ihre Aufgaben

  • Abwickeln und Mitarbeiten in verkaufsrelevanten Projekten
  • Kennenlernen der Bereiche Verkauf, Logistik, Filialentwicklung, Beschaffung und Verwaltung
  • Begleiten und Unterstützen von Regionalverkaufsleiter/inne/n bei ihrer Tätigkeit
  • Aneignen von erster Praxiserfahrung und Grundlagen im Handel


Ihr Profil

  • aktives, fortgeschrittenes Studium
  • überdurchschnittliche Studienerfolge von Vorteil
  • Begeisterung für den Handel
  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten
  • verantwortungsbewusste und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • wirtschaftliches, innovatives und ganzheitliches Denken


Unser Angebot

  • vielseitiges Kennenlernen von HOFER als Arbeitgeber
  • Praxiserfahrung in verschiedenen Unternehmensbereichen
  • Dauer 4 Wochen im Februar 2019
  • Perspektive einer Einstellung als Regionalverkaufsleiter/in
  • überdurchschnittlich hohes Gehalt (Brutto-Monatsgehalt von € 2.400,- für 38,5 Stunden/Woche)
  • Stipendium in Form von Gutscheinen der HOFER KG in Höhe von € 300,--
  • neutraler Audi A4 als Firmen-PKW und iPhone als Firmentelefon, jeweils auch zur privaten Nutzung


Arbeitsort

Raum Salzburg/Oberösterreich

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Motivationsschreiben, Foto und sämtlichen relevanten Zeugnissen bis spätestens 25. Oktober 2018 an s.hofer.at/stipendium

Bild: Talents@Hofer, 06.11.2018

 

(EIN) BLICK MIT MEHRWERT
TALENTS@HOFER

Kurz vor Studienabschluss?
Entdecken Sie Ihre Perspektiven im HOFER-Management!

WANN:
06.11.2018, 10:00 Uhr

WO:
Zweigniederlassung Sattledt
Hofer Straße 3, 4642 Sattledt

WAS:
Behind the Scenes blicken und im Karriere Talk mit dem HOFER-Management persönliche Eindrücke gewinnen.

WIE BEWERBEN:
Bewerben Sie sich online bis 15.10.2018
Anmeldungen mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnissen unter:
s.hofer.at/talents


ABLAUF:

PräsentationDas Unternehmen HOFER
ImpuslvortragHOFER AKADEMIE
Behind the ScenesHOFER-Logistikzentrum
VerkostungHOFER-Produkte
Karriere TalkHOFER-Geschäftsführung

 

Anfahrt in Eigenregie bzw. Fahrgemeinschaften
Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

  • ENGLISH English
  • News
    Das Wissen für morgen schon heute erleben – mit diesem Ziel erarbeiten universitäre und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen in der Science City Itzling neue Vermittlungsformate.
    Mo. 19.11.2018, 17.15 Uhr, HS E.001 (Unipark) - ao. Univ.-Prof. Dr. Agnethe Siquans (Wien) - Kirchenväter und Judentum
    Herr Dr. Sven Th. Schipporeit (Institut für Klassische Archäologie, Universität Wien) hält zu diesem Thema am Mi, 21. November 2018, 18.30 Uhr, in der Abgusssammlungs SR E.33, Residenzplatz 1, einen Vortrag
    Vortrag von Prof. Dr. Samuel Mössner, WWU Münster, am Mittwoch, 21.11.2018 um 18h im HS 436, Naturwissenschaftliche Fakultät
    Sebastian Meyer hält am 23. November 2018 um 14:00 Uhr im HS 436 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Biodiversity-ecosystem functioning relationships and their drivers in natural and anthropogenic systems with an emphasis on species interactions". Der Fachbereich Biowissenschaften lödt herzlich dazu ein!
    The workshop aims to examine the musicality of the body and vice versa the corporeality of music from a choreographic perspective. This approach corresponds with the extension of the concept of music as well as the questioning of performance traditions in the context of New Music, which also puts a stronger emphasis on the body.
    The relatively young democracy Poland, whose political climate has intensified considerably since the last elections, is also moving increasingly to the fore. Politically critical leaders of representative cultural organisations have been and continue to be replaced by the new administration, while independent creative artists appear to be able to find niches so far or already live outside the country.
    Vom 29.11. bis 01.12.2018 im Unipark Nonntal
    Das Symposion der Katholische-Theologischen Fakultät findet am 29. und 30. November anlässlich der Aufhebung im Jahre 1938 statt. Veranstaltungsort ist der Hörsaal 101 der Theologischen Fakultät, Universitätsplatz 1.
    Salzburger Innovationstagung 2018 am 29.11.2018 ab 15 Uhr in der Großen Universitätsaula – ITG, Land Salzburg, Wirtschaftskammer und Salzburger Hochschulkonferenz
    Am 30. November im Rahmen der Tagung Digital Humanities Austria 2018
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • 19.11.18 Medeas furor: Christliche Mythenkritik in Dracontius' Romulea?
    21.11.18 Zeit und Kult in der Gründungsphase der neuen Polis Rhodos
    22.11.18 Affine vs. Euclidean isoperimetric inequalities
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg