Dr. Mirjam Zanchetta, BSc MSc MSc

Akademischer Werdegang und Ausbildung

Seit 2017: Universitätsassistentin (PostDoc) in der Abteilung Wirtschafts- und Organisationspsychologie, PsychoEconomic Research Lab PERL der Universität Salzburg bei Univ.-Prof Dr. Eva Traut-Mattausch

2014 - 2017: Berufsbegleitender Universitätslehrgang Supervision, Mediation, Coaching an der Universität Salzburg 

2012 - 2016: Doktorandin bei Univ.-Prof. Dr. Eva Traut-Mattausch in der Abteilung für Wirtschafts- und Organisationspsychologie am Fachbereich Psychologie der Universität Salzburg

2010 - 2012: Masterstudium der Psychologie an der Universität Salzburg - Spezialisierungsbereich Soziale Interaktion in Wirtschaft und Gesellschaft

2012: Tutorin in der Abteilung für Sozialpsychologie am Fachbereich Psychologie der Universität Salzburg

2011 - 2012: Studienassistentin in der Abteilung für Sozialpsychologie am Fachbereich Psychologie der Universität Salzburg

2011: Forschungspraktikum in der Abteilung für Sozialpsychologie am Fachbereich Psychologie der Universität Salzburg

2007 - 2010: Bachelorstudium der Psychologie an der Universität Salzburg

2002 - 2007: Höhere Bildungslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Bad Ischl, Abschluss: Matura

 

Außenuniversitäre Tätigkeiten:

05/2013 - heute: Projektarbeit / Freelancing

Konzeption, Durchführung bzw. Mitarbeit und Nachbereitung eines                                       - Workshops zu Leadership aus psychologischer Perspektive beim PANDA Karriere-Contest für weibliche Führungstalente mit Univ.-Prof. Dr. Tuulia Ortner (2014)

- Vortrages zu Vertrauen bei der Nürnberger Versicherung AG Österreich mit Mag. Dr. Barbara Mackinger (2014)

- Trainings zu Fairness im Betrieb für Betriebsrätinnen und Betriebsräte bei der Arbeiterkammer Salzburg mit Mag. Isabella Uhl (2013)

09/2010 - 07/2012: Katholisches Bildungswerk Salzburg

- Seminarbetreuung bei Elternbildungsveranstaltungen / Wochenenddienst im Treffpunkt Bildung

- Kunden- und Werkkreisbetreuung bei der Internationalen Pädagogischen Werktagung (2009, 2010, 2015, 2016, 2017)

04/2010 - 05/2010: Institut für Fahrrehabilition INFAR Salzburg

- Betreuung von ProbandInnen, verkehrspsychologische Intervention, Auswertung und Interpretation von psychologischen Testverfahren

- Mitarbeit bei der Erstellung von forensischen, klinisch-psychologischen und verkehrspsychologischen Gutachten

06/2006 - 07/2006: Rettet das Kind Salzburg g.GmbH

- Mitarbeit im Mädchenwohnhaus Kleeblatt: Betreuung und Integration von Mädchen aus sozial schwierigen Familienverhältnissen

- Begleitung eines Kommunikationswochenendes in Stuttgart

02/2005 – 07/2005: Caritasverband Erzdiözese Salzburg

- Bereich Öffentlichkeitsarbeit: Verwaltung, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Telefonzentrale, Spenderbetreuung

- Abteilung Sozialberatung: Sozialberatung, Reflexion von Beratungsgesprächen, Dokumentation der KlientInnen-Kontakte, Führung statistischer Erhebungen, Aktualisierung von Informationsmaterial

05/2005 – 06/2005: Salzburger Hilfswerk

- Mitarbeit im Familien- und Sozialzentrum Hallein, Jugendarbeit (Kinder- und Jugendbetreuung), Haushaltshilfe, Hauskrankenpflege, Essen auf Rädern

09/2004 – 01/2005: LAUBE sozialpsychiatrische Aktivitäten GmbH

- KlientInnenbetreuung in den Samba-Einrichtungen Salzburg, Tennengau, Pongau und Pinzgau, Mitarbeit im Print- und Copyshop sowie im SAMBA Lettershop Hallein

 

Zusatzqualifikationen und Nebentätigkeiten

2015: Zertifizierung zur Arbeits- und Organisationspsychologin (GkPP)

2013: SOEPcampus@DIW Berlin 2013 - Einführung in die Nutzung der SOEP-Daten NutzerInnenschulung zur Analyse von Paneldaten 

2013: Intensivschulung im Umgang mit der Videoanalysesoftware „INTERACT V9“ für professionelle Videographie, Verhaltenskodierung und Datenanalyse

2013: Fortbildungsseminar Forschung in der Öffentlichkeit

2013: Drittmittelführerschein der Universität Salzburg

2013: Workshop 'Multiple Vergleiche und deren Umsetzung in R', Universität Salzburg

DoktorandInnen-Workshop der österreichischen Plattform für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Johannes Kepler Universität Linz

2012: Universität Salzburg FODOK - Dokumentation von Forschungsleistungen und Projekten

2012: Fortbildungsseminar Drittmittelprojekte

2012: Finanzen in europäischen Drittmittelforschungsprojekten

2010 - 2011: Ausbildung zum Karriere-Coach (zertifiziert) im Rahmen des Seminars „Karrierecoaching“ an der Universität Salzburg

 

 

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg